+
Das zerstörte Auto, das mit dem Regionalzug zusammengeprallt war.

Unfall bei Steinhöring/Pfaffing

An beschranktem Bahnübergang: Auto kollidiert mit Regionalzug

Am Sonntagabend kollidierte bei Steinhöring/Pfaffing ein Auto mit einem Regionalzug. Der Bahnübergang war beschrankt. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften war vor Ort.

Steinhöring/Pfaffing - Am späten Sonntagabend kam es gegen 22.45 Uhr an einem beschrankten Bahnübergang auf der B304 auf Höhe Pfaffing an der Landkreisgrenze zu einem schweren Unfall. Ein Auto und ein Regionalzug, der von Wasserburg in Richtung Grafing unterwegs war, kollidierten. Feuerwehren, Rettungsdienste sowie Landes- und Bundespolizei waren an der Unfallstelle im Einsatz.

Steinhöring/Pfaffing: Pkw kollidiert mit Zug - Autofahrer verletzt

Nach ersten Erkenntnissen wurde der Autofahrer mittelschwer verletzt und in ein Klinikum transportiert, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd in einer Pressemeldung mitteilt. Die elf Fahrgäste des Regionalzuges blieben unverletzt. Die Straße musste gesperrt werden. Es wurde eine örtliche Umleitung eingerichtet.

In Miesbach kam es Anfang des Jahres zu einem schweren Unfall an einem Bahnübergang. Ein BOB-Zug krachte frontal in ein Auto. Zu einem tödlichen Unfall kam es in Indersdorf. Dort fuhr ein Auto in eine S-Bahn - und wurde mitgeschleift.

Lesen Sie auch: Landkreis will weiteren Kinderarzt - und macht sich wenig Hoffnungen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Poings Problembaustelle soll im Juli 2020 endlich fertig sein
Der Neubau der Grundschule Karl-Sittler-Straße gilt als die Problembaustelle in Poing. 2,5 Millionen Euro Mehrkosten und Fertigstellung ein Jahr später als geplant.
Poings Problembaustelle soll im Juli 2020 endlich fertig sein
Die Sternemacherin von Steinhöring
Susanne Kneidl aus Steinhöring  bastelt aus Getränkedosen höchst dekorative Sterne. Wir haben sie besucht.
Die Sternemacherin von Steinhöring
Nach schrecklichem Frontal-Zusammenstoß: Feuerwehr zollt unbekannter Ersthelferin größten Respekt
Die Feuerwehr Grafing hat sich bei einer unbekannten Frau bedankt, die durch ihr vorbildliches Verhalten nach einem schlimmen Unfall womöglich Menschenleben gerettet hat.
Nach schrecklichem Frontal-Zusammenstoß: Feuerwehr zollt unbekannter Ersthelferin größten Respekt
Poing ist mehr als ein Haufen Häuser
Rund 150 Besucher waren zur Premiere des etwas anderen Heimatfilms „Geh mal raus!“ gekommen. Der zeigt, dass Poing viel mehr ist als nur Häuser.
Poing ist mehr als ein Haufen Häuser

Kommentare