Das Trinkwasser der Gemeinde Steinhöring ist nicht mehr mit Keimen belastet.

Endlich Entwarnung

Trinkwasser ist wieder einwandfrei

  • schließen

Steinhöring - Aufatmen in der Bevölkerung: Die lästige Abkocherei hat ein Ende. Das Trinkwasser im Bereich der Gemeinde Steinhöring kann wieder uneingeschränkt genutzt werden.

"Nach sorgfältigen Analysen und Kontrollen sind keinerlei Auffälligkeiten und Beeinträchtigungen des Wassers festgestellt worden. Das Gesundheitsamt für den Landkreis Ebersberg hat daher das Trinkwasser zur allgemeinen Nutzung wieder freigegeben." Das teilte das Steinhöringer Rathaus am Mittwochmittag mit.

Das Trinkwasser könne wieder in vollem Umfang wie gewohnt genutzt werden - das Abkochgebot ist außer Kraft getreten.

"Bitte geben Sie die Information auch an Ihre Mitbewohner und Nachbarn weiter", bittet die Verwaltung die Steinhöringer Bürger. Nach Starkregenfällen waren plötzlich Keime in der Wasserversorgung aufgetaucht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wildschwein-Abschuss: „Wir brauchen Nachtzielgeräte“
70 Prozent aller Wildschweine sollten vorsorglich getötet werden, um den Ausbruch der „Schweinepest“ zu verhindern, fordert der Bauernverband. Landwirt und Jäger Werner …
Wildschwein-Abschuss: „Wir brauchen Nachtzielgeräte“
Start für Plienings Feuerwehrhaus
Das Jahr 2018 ist in Pliening das Jahr des Bauens. Nach langen Diskussionen und Planungen wird mit der Errichtung des Feuerwehrhauses begonnen, die Sanierung des …
Start für Plienings Feuerwehrhaus
Emmeringer Hase- und Igelspiel geht weiter
„So etwas habe ich selbst noch nicht erlebt“: Angesichts der aktuellen Entwicklung in der Gemeinde Emmering ist sogar Wilfried Schober, Sprecher des Bayerischen …
Emmeringer Hase- und Igelspiel geht weiter
Tödlicher Unfall mit mehreren Lkw auf der A99 - was wir wissen
Nahezu ungebremst ist ein Lkw-Fahrer auf der A99 in einen Rückstau gerast. Der Fahrer starb in Folge des Zusammenstoßes. Nicht das einzige Unglück an diesem Chaostag.
Tödlicher Unfall mit mehreren Lkw auf der A99 - was wir wissen

Kommentare