+
Auf einem echten Kamel machte drehte die Kreisvorsitzende des VdK und SPD-Landtagsabgeordnete Doris Rauscher eine Runde über das Festgelände.

VdK lädt zur Begegnung auf dem Gelände des Betreuungszentrums Steinhöring ein

Auf dem Kamel durchs Sommerfest

Zauberer, Stelzengeher, Riesenseifenblasen und Kamelreiten. Das und vieles mehr gab‘s auf dem VdK-Sommerfest in Steinhöring.

Steinhöring - Das machte Spaß: Auf einem Kamel konnte beim Sommerfest des VdK in Steinhöring am Samstagnachmittag die SPD-Landtagsabgeordnete Doris Rauscher aus Grafing über das Festgelände am Betreuungszentrum schaukeln. 

Beim traditionellen Begegnungsfest standen Unterhaltung und gemeinsame Freude im Mittelpunkt. Auf die Besucher warteten zahlreiche Attraktionen – unter anderem eine große Tombola, die für den guten Zweck veranstaltet wurde. Nach der Begrüßung der Gäste durch die VdK-Kreisvorsitzende Rauscher und Grußworten von Gertraud Hanslmeier-Prockl, Landrat Robert Niedergesäß und Bürgermeister Alois Hofstetter, konnten sich die Gäste ins Getümmel stürzen. Zum Rahmenprogramm trugen unter anderem bei Aktobatik Movimento, Zauberer Peps und Clown Pippo. 
Foto: Jürgen Rossmann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mega-Stau nach schwerem Lkw-Unfall auf der A99
Auf der A99 bei Kirchheim ist am Mittwochmorgen ein Lkw in einen Sattelzug geprallt. Es gab Verletzte und einem kilometerlangen Stau. 
Mega-Stau nach schwerem Lkw-Unfall auf der A99
Plastikmüll vermeiden ist gar nicht so schwer
Plastikmüll ist ein weltweites Problem: Über die Nahrungskette und das Grundwasser gelangt Mikroplastik in den menschlichen Organismus. Doch wie kann man Plastikmüll …
Plastikmüll vermeiden ist gar nicht so schwer
Verein überlässt Vermögen der Parsdorfer Feuerwehr
Bei schönstem Sonnenschein übergab die ehemalige Vorstandschaft des aufgelösten Vereins zur Erhaltung der Alten Post Parsdorf das übrige Vereinsvermögen in Höhe von …
Verein überlässt Vermögen der Parsdorfer Feuerwehr
Gesundheitsregion jetzt online
Die Gesundheitsregionplus Ebersberg ist online. Seit Ende Oktober kann man sich von zu Hause oder unterwegs unter www.gesundheitsregionplus-ebersberg.de zu …
Gesundheitsregion jetzt online

Kommentare