Täter klaut Schmuck und Uhren für mehrere tausend Euro

Zorneding - Der Einbrecher ließ das Licht an: Ein Ehepaar aus dem Herzog-Stephan-Weg in Zorneding hatte am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr ihr Haus verlassen. Als die Eheleute um 21 Uhr wieder zurückkamen, fiel ihnen sofort auf, dass in ihr Haus hell erleuchtet war.

Ein bisher unbekannter Täter war von einem kleinen Fußweg zwischen den Häuserzeilen auf das Grundstück gelangt. Auf der Terrasse brach er ein Fenster auf und stieg ein. Er durchsuchte die Räume und hatte es dabei auf Schmuck und Uhren abgesehen. Er verlies das Haus über die Terrassentür und verschwand wie er gekommen war. Insgesamt hat der Einbrecher Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro erbeutet und noch dazu einen Schaden von 1000 Euro angerichtet. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Poing, Tel. (0 81 21) 99 170.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein extra Geld fürs Familienzentrum
Das Familienzentrum erhält kein Geld von der Gemeinde Poing für die Finanzierung einer hauptamtlichen Kraft. Der Verein soll die Stelle selbst finanzieren. 
Kein extra Geld fürs Familienzentrum
Neues Ortszentrum Vaterstetten: Mal wieder Ideen
Noch einmal vor der Kommunalwahl im kommenden Jahr kam das Thema Ortsmitte Vaterstetten auf die Tagesordnung, nachdem es in den vergangenen Jahren ruhig um dieses Thema …
Neues Ortszentrum Vaterstetten: Mal wieder Ideen
Leony Marie aus Glonn
Leony Marie heißt das erste Kind von Stephanie und Christian Pelz aus Glonn. Das Mädchen kam am 7. November, in der Kreisklinik Ebersberg auf die Welt. Bei ihrer Geburt …
Leony Marie aus Glonn
Viele Vereine in Sorge um ihre Gemeinnützigkeit
Dieser Vorstoß des Vizebundeskanzlers und Bundesfinanzministers Olaf Scholz (SPD) löst im Kreis Ebersberg Kopfschütteln aus. Viele Vereine banken um die Gemeinnützigkeit.
Viele Vereine in Sorge um ihre Gemeinnützigkeit

Kommentare