Tobias Scheller Kreisvorsitzender der jungen Union.

Tanz in den Karfreitag: JU sagt Nein!

Ebersberg - Schneller, höher, weiter – eine Botschaft, die sich nach der Meinung des JU-Kreisvorsitzenden Tobias Scheller und der Jungen Union im Landkreis Ebersberg nicht erst seit der Weltwirtschaftskrise als Irrweg entlarvt.

Und dennoch führe die FDP genau diese Politik mit ihrer Forderung, das Tanzverbot in den Morgenstunden wichtiger Feiertage zu lockern, mit Entschiedenheit fort, stellte der Oberpframmerner jetzt fest, der dem Ansinnen der Liberalen eine klare Absage erteilt.

Dem Wunsch der Grünen, öffentlichen Räumen die Kreuze zu entziehen, folge nun die FDP mit der Forderung, in den Morgenstunden von Gründonnerstag, Karfreitag, Karsamstag, Allerheiligen, Totensonntag, Buß- und Bettag sowie Heilig Abend barrierefrei feiern, tanzen und toben zu dürfen, so Scheller gegenüber der Ebersberger Zeitung.

„Gerade in diesen Zeiten der Krise sind es Momente der Ruhe und Besinnung, die es uns ermöglichen, vergangene Wege zu überdenken und Werte zu finden, die zukünftiges Handeln bestimmen und tragen sollen – im Privaten, in der Politik und in der Wirtschaft. Lassen wir uns die Zeit – es lohnt sich!“, so Tobias Scheller.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vordere Plätze für die altbewährten Gemeinderäte
Amtsinhaber haben Vorfahrt bei der Listenaufstellung der ÜHW in Hohenlinden. Die Versammlung will es so. Infrage gestellt wird der Modus nicht.
Vordere Plätze für die altbewährten Gemeinderäte
Stephan aus Ebersberg
Ein Brüderchen für Carolin (3) und Veronika (1): Stephan ist angekommen und damit das dritte Kind von Maria und Stephan Lettl aus Ebersberg. Der Bub wurde am 9. November …
Stephan aus Ebersberg
15 EHC-Hooligans greifen zwei Gästefans an und rauben sie aus
Der EHC Klostersee und seine Fans – das war schon in der Vergangenheit ein schwieriges Kapitel. Jetzt kam es bei einem Heimspiel erneut zu einem bösen Zwischenfall.
15 EHC-Hooligans greifen zwei Gästefans an und rauben sie aus
Altbau am Gymnasium Grafing ist generalsaniert
Pünktlich und auch finanziell punktgenau fertiggestellt worden ist jetzt die Generalsanierung des Altbaus am Gymnasium Grafing.
Altbau am Gymnasium Grafing ist generalsaniert

Kommentare