Schneeflocken: Bunt und unterhaltsam tanzte die Jugend. jro

Tanzgala: Stunde der Leichtigkeit

Poing - Zum fünften Mal hatte die SG Poing zur Tanzgala in die Dreifachhalle eingeladen. Und zum wiederholten Mal fand die von Carina Beck organisierte Veranstaltung eine gewaltige Resonanz.

Mehr als 550 Zuschauer kamen, um die rund 100 Tänzerinnen und Tänzer im Alter von drei bis 25 Jahren zu sehen. Durch das gut einstündige Programm führte Markus Gützlaff. Insgesamt zeigten zwölf Gruppen der SG Poing ihr Können, angeleitet von den Trainerinnen Katja Stanic, Petra Ziegler, Birgit Heitkamp, Sabrina Stehr, Nicole Edelfurtner, Carina Beck, Isabella Beck, Martina Hermansdorfer und Andrea Gröger). Erstmals wurden die Auftritte in professioneller Weise ins rechte Licht gerückt. Dank zahlreicher Spenden und dem Erlös aus dem Verkauf von gestifteten Kaffee und Kuchen können sich die jungen Sportler demnächst wieder neue Outfits für den kommenden Auftritt anschaffen.

Tanzgala der SG Poing

Tanzgala der SG Poing

ez

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brandstiftung im Neubaugebiet: Unbekannte zünden Bagger an - 100.000 Euro Schaden
Nördlich der Bergfeldstraße in Poing stieg Dienstagabend schwarzer Rauch auf: Unbekannte hatten einen Bagger angezündet. Totalschaden: 100.000 Euro.
Brandstiftung im Neubaugebiet: Unbekannte zünden Bagger an - 100.000 Euro Schaden
Wettbüro in Eglharting: Kirchseeoner Gemeinderat ist dagegen
Grund für die Entscheidung sind fehlende Stellplätze am Gelände. Jetzt ist das Landratsamt gefragt.
Wettbüro in Eglharting: Kirchseeoner Gemeinderat ist dagegen
Glonn: Busunternehmen Ettenhuber muss Container abbauen
Bürgermeister Oswald sagt, dass die Wohncontainer aus ortsplanerischer Sicht auf Dauer nicht akzeptabel sind. Probleme gebe es zudem in der sozialen Struktur.
Glonn: Busunternehmen Ettenhuber muss Container abbauen
Nach Vandalismus-Vorfällen: Vaterstetten bekommt eine Sicherheitswacht
Die Gemeinde Vaterstetten reagiert damit auf zunehmenden Vandalismus. Der Antrag des Gemeinderats wurde gestellt, die Auswahl und Ausbildung soll bald beginnen.
Nach Vandalismus-Vorfällen: Vaterstetten bekommt eine Sicherheitswacht

Kommentare