+
Der zerstörte Traktor, mit dem der 18-jährige Landwirt unterwegs war.

Unfall bei Alxing

Traktor gegen Traktor: Über 100.000 Euro Schaden

  • schließen

Alxing - Beim Zusammenstoß zweier Traktoren bei Alxing in der Gemeinde Bruck ist am Samstag ein Sachschaden von über 100.000 Euro entstanden: Das teilte die Ebersberger Polizei mit. Die Fahrer blieben unverletzt.

Gegen 15.15 Uhr fuhr ein 18-jähriger Grafinger mit seinem Traktor von Obereichhofen in Richtung Alxing, wo ihm ein 40-jähriger Aßlinger ebenfalls mit seinem Traktor samt Güllewagen entgegenkam. Der 18-Jährige unterschätzte wohl die Breite des Anhängers und fuhr den Ballonreifen des Güllewagens hoch, so dass sein Traktor umkippte.

Der Junglandwirt konnte sich unverletzt selbst befreien. Am Traktor entstand Totalschaden in Höhe von etwa 100.000 Euro. Am Güllewagen entstand Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Umliegende Feuerwehren leisteten bei der Bergung technische Hilfe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Des einen Lust, des anderen Frust
Hundehalter in Poing benutzen weniger Kottüten für ihre Vierbeiner als rechnerisch notwendig. Zu diesem Ergebnis kommt die Gemeindeverwaltung anhand einer Statistik zu …
Des einen Lust, des anderen Frust
Elternbeiräte werden aktiv
Jetzt setzen sich Elternbeiräte gegen ein Bürgerbegehren um den  Jahnsportplatz zur Wehr. Sie starten eine Unterschriftenaktion.
Elternbeiräte werden aktiv
Nach dem Tod wird‘s eng
In Frauenneuharting wird der Platz auf den Friedhöfen knapp. Jetzt ist ein weiterer Gottesacker im Gespräch.
Nach dem Tod wird‘s eng
Er wird Ebersbergs neuer Polizeichef
Ulrich Milius (55), bisher Chef der Polizei in Dorfen (Lk. Erding) wird neuer Leiter der Polizeiinspektion Ebersberg. Er tritt seinen Dienst am 1. November an.
Er wird Ebersbergs neuer Polizeichef

Kommentare