Stadion-Empfang: Alicia Baier und Sophia Lehner.

Traurig über Aprilscherz

Vaterstetten - Da hatte sich der Trogir-Partnerschaftsverein zusammen mit den Fußballern aber einen ordentlichen Scherz erlaubt:

Gemeinsam verkündeten sie ein Freundschaftsspiel zwischen dem SC Baldham-Vaterstetten und dem kroatischen Spitzenclub Hajduk Split. Anstoß im Vaterstettener Stadion sollte um 14 Uhr sein - am 1. April. Das Spiel wurde im Internet groß angekündigt, auch auf der Homepage der Gemeinde Vaterstetten. Offensichtlich war nicht jedem Leser klar, dass es sich um einen Aprilscherz handelte: „Etwa 15 bis 20 Leute sind gekommen und die waren zum Teil ganz schön enttäuscht“, berichten Alicia Baier und Sophia Lehner. Die beiden Mädchen betreuen einen Stand, den der Trogirverein am Eingang zum Stadion aufgebaut hatte. Dort wurden die Besucher über den Aprilscherz aufgeklärt. Dort gab es auch „Trostpflaster“: „Die ersten drei Erwachsenen, die hierher kamen, haben eine Flasche Wein bekommen“, erläutert Alicia. „Und die ersten drei Kinder bekamen eine Trogir-Tasse, gefüllt mit Süßigkeiten.“ Weitere Besucher wurde mit Schokolade, Gummibärchen und dalmatinischen Feigen getröstet - wie etwa zwei Frauen, die zusammen mit ihren Kindern zum Stadion kamen. „Wir haben es uns schon fast gedacht, dass das nur ein Aprilscherz ist“, sagten sie. „Aber ein klein wenig gehofft haben wir trotzdem, denn wir sind große Fußballfans.“ Einen kleinen Trost hatten die jungen Damen vom Trogirverein aber doch: „Vielleicht schaffen wir es, dass der SCBV gegen Split spielt. Zumindest für die Jugendmannschaften wollen wir das realisieren.“se

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende der meist leeren Traglufthalle
Die Traglufthalle im Poinger Ortsteil Grub wird nach zehn Monaten wieder abgebaut. Benutzt wurde sie lediglich für gut drei Monate, ansonsten stand sie leer. An gleicher …
Das Ende der meist leeren Traglufthalle
„Mehr geht fast nicht mehr“
Großer Andrang bei der Berufsinfo-Messe in Kirchseeon. Mehr als 50 Firmen werben um Auszubildende. Jugendliche können sich informieren.  
„Mehr geht fast nicht mehr“
Zorneding: Rost-Ampel kommt weg
Das  König-Ludwig-Denkmal ist saniert, nun soll dort auch die häßliche verrostete Peitschenampel verschwinden. 
Zorneding: Rost-Ampel kommt weg
Drei Lastwagen verunglücken auf A99 - Fahrer hat Riesenglück
Drei Lastwagen fahren auf der A99 bei Vaterstetten zusammen, ein Rettungshubschrauber und eine Fahrerkabine lassen zunächst nichts Gutes erahnen. Doch es geht anders …
Drei Lastwagen verunglücken auf A99 - Fahrer hat Riesenglück

Kommentare