Einbrecher kennen keine Weihnachtsruhe

Tresor aus Vaterstettener Einfamilienhaus gestohlen

  • schließen

Vaterstetten - Einbrecher kennen keine Weihnachtsruhe. Kurz vor Heiligabend haben sie erneut in Vaterstetten zugeschlagen. Diesmal wurde ein Tresor gestohlen.

Im Zeitraum zwischen Samstag, 19. Dezember, 16 Uhr  und  Mittwoch, 23. Dezember, 9.30 Uhr, gelangten unbekannte Täter über die verschlossene Kellertüre eines leer stehenden Einfamilienhauses in der Zugspitzstraße in das Anwesen. Die Täter durchwühlten nach Angaben der Polizei Poing Schränke und Schubläden und nahmen einen würfelförmigen Tresor mit.

Der Tresor wurde Mittwoch um 9.30 Uhr von einem Passanten in der Ottendichler Str. am dortigen Kletterwald aufgefunden. Er war aufgebrochen worden.

Die Schadenshöhe war zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme durch die Polizei noch nicht bekannt. Zeugen, die Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen im oben genannten Zeitraum geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Poing unter der Telefonnummer 08121-9917-0 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kältefrei
Glonn – Die Schüler wird es freuen, die Schulleitung wird es bei dem Gedanken wohl eher kräftig frieren: Die Glonner Mittelschule bleibt heute geschlossen. Der Grund …
Kältefrei
Zwillingsgeburtstag: Der doppelte Neunziger
Vaterstetten -  Da sah Bürgermeister Georg Reitsberger plötzlich doppelt: Als er Sophie Kobsa zu ihrem 90. Geburtstag gratulieren wollte, war auch deren …
Zwillingsgeburtstag: Der doppelte Neunziger
Kindergarten im Grünzug: Vaterstetten beerdigt Plan
Vaterstetten -  Das Projekt war umstritten. Aber aus der Not heraus wollte die Gemeinde Vaterstetten am Verkehrsübungsplatz schnell einen Kindergarten in Modulbauweise …
Kindergarten im Grünzug: Vaterstetten beerdigt Plan
Ein ehrliches Jubiläum
Eichhofen – Wer handwerklich was drauf hat, ist beim Burschenverein Eichhofen in den kommenden Monaten ein gefragtes Mitglied. Bei den Vorbereitungen zum 40-jährigen …
Ein ehrliches Jubiläum

Kommentare