+
Andreas Lenz, MdB aus Frauenneuharting, freut sich über den Zuschuss von einer halben Million Euro, der nach Vaterstetten geht.

Selbsthilfe Psychiatrie-Erfahrener bekommt Riesenzuschuss

Halbe Million Euro für Beratungszentrum

Der Frauenneuhartinger Bundestagsabgeordnete Andreas Lenz freut sich. Eine halbe Million ist aber auch wirklich viel Geld.

Ebersberg – Seit 1. Januar wird das Projekt der „Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung“ der Oberbayerischen Selbsthilfe Psychiatrie-Erfahrener (OSPE) für die kommenden vier Jahre vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert. Darauf macht aktuell der Frauenneuhartinger Bundestagsabgeordneter Andreas Lenz (CSU) aufmerksam, der meint: „Ich freue mich sehr, dass das Projekt der Oberbayerischen Selbsthilfe Psychiatrie-Erfahrener vom Bund mit über 500 000 Euro unterstützt wird.“

Bei dem Projekt handelt es sich um die Etablierung eines unabhängigen Beratungszentrums für Menschen mit Behinderung in Vaterstetten.

Das kostenlose Beratungsangebot gibt den Ratsuchenden sowohl eine Orientierungs-, wie auch Planungs- und Entscheidungshilfe.

Dabei erfolgt die Beratung auf Augenhöhe durch qualifiziertes Peer Consulting, das meint Beratung von Behinderten für Behinderte.

Die Beratung ist dabei unentgeltlich und lediglich den Ratsuchenden selbst verpflichtet. „Es ist sehr wichtig, dass die Betroffenen eine unabhängige Beratungsstelle haben, die sie informiert und unterstützt ein selbstbestimmtes Leben zu führen,“ so der Bundestagsabgeordnete Lenz abschließend.  ez

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ebersbergerin Doris Rauscher (SPD) schafft Wiedereinzug in Landtag
Die Stunden seit Schließung der Wahllokale am Sonntagabend waren für Doris Rauscher eine harte Geduldsprobe. Erst am Dienstagabend stand fest, dass die Ebersberger …
Ebersbergerin Doris Rauscher (SPD) schafft Wiedereinzug in Landtag
Mann versucht mit 400-PS-BMW zu überholen und schleudert gegen Baum - Notarzt kann nichts mehr tun
Tödlicher Verkehrsunfall bei Pöring: Der Fahrer eines BMW M 2 hat am Montag gegen 8 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Mit schlimmen Folgen.
Mann versucht mit 400-PS-BMW zu überholen und schleudert gegen Baum - Notarzt kann nichts mehr tun
Schneller zum Zug
Damit Pendler trotz der Großbaustelle am Poinger S-Bahnhof schnell zum Bahnsteig gelangen, schlagen die Grünen eine Behelfstreppe vor.
Schneller zum Zug
Neuer Volkssport im Landkreis Ebersberg:  Fahrraddiebstahl
Das Fahrrad ist mit der Abstand der meist geklaute Gegenstand im Landkreis Ebersberg. Das sagt Hauptkommissar Stefan Krinninger von der Polizei Ebersberg. „Das ist …
Neuer Volkssport im Landkreis Ebersberg:  Fahrraddiebstahl

Kommentare