1. Startseite
  2. Lokales
  3. Ebersberg

Feuerwehralarm wegen undichter Gasflasche

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michael Seeholzer

Kommentare

Eine undichte Gasflasche führte in Forstinning zu einem Feuerwehralarm. In einem Haus herrschte Explosionsgefahr.
Eine undichte Gasflasche führte in Forstinning zu einem Feuerwehralarm. In einem Haus herrschte Explosionsgefahr. © kn

Forstinning - Im Keller herrschte Explosionsgefahr: Zu einem Alarm wegen einer undichten Gasflasche rückte in Forstinning die Feuerwehr aus.

Am Mittwoch bemerkten Bewohner eines Forstinninger Zweifamilienhauses verdächtigen Gasgeruch aus dem Keller. Von der Integrierten Leitstelle wurde daraufhin die Kreisbrandinspektion Ebersberg sowie die Feuerwehren aus Forstinning, Anzing und Pastetten alarmiert, die unter Atemschutz das Gebäude betraten. 

Im Keller wurde tatsächlich eine gefährliche Gaskonzentration gemessen. Schnell konnte jedoch als Ursache eine undichte Camping-Gasflasche ausgemacht werden. Nachdem das Gebäude gelüftet wurde, konnten die Bewohner wieder in ihr Haus, meldete die Polizei am Donnerstag.

Auch interessant

Kommentare