Der Kälte getrotzt

Vaterstetten - Den bisher kältesten Tag des Winters 2016/2017 haben die Läufer um Vaterstettens 3. Bürgermeister Günter Lenz beim traditionellen Dreikönigslauf der Genossen erwischt.

Aber ganz so schlimm war es dann doch nicht. Denn dafür schien wenigstens die Sonne, als die Teilnehmer die Halbmarathonstrecke über die Dörfer der Großgemeinde absolvierten. Freiwillige Helfer sorgten alle fünf Kilometer für heißen Tee und Obst zur Stärkung.

Foto: Jürgen Rossmann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Glonn prüft Bau einer Turnhalle
Überraschung in Glonn: Das Thema Turnhalle flammt wieder auf. Ein Gemeinderat bringt den Schulsportplatz ins Gespräch. Die Verwaltung prüft.
Glonn prüft Bau einer Turnhalle
Gesellige Alternative zum Fernseher
Seit 15 Jahren veranstaltet das Familienzentrum Poing Spieleabende für Jugendliche und Erwachsene. Und schon zum vierten Mal gab‘s jetzt ein …
Gesellige Alternative zum Fernseher
Immer ausverkauft seit 1995
Am 23. Februar vor genau 22 Jahren fand der erste Weiber- und Baziball in Markt Schwaben statt. Damals wie heuer an einem „Unsinnigen Donnerstag“.  
Immer ausverkauft seit 1995
Der kann was erzählen!
James Bond in Oberbayern! Kramer heißt der Mann. Michael Kramer. In „Rabenkrähe die letzte“ erlebt Kramer sein letztes Krimiabenteuer aus der Feder des Zornedingers …
Der kann was erzählen!

Kommentare