+
Die Polizei schnappte einen Grapscher, der am Bahnhof in Vaterstetten zwei Frauen belästigt hatte.

Polizei schnappt Täter

Grapscher-Alarm am Bahnhof in Vaterstetten

  • schließen

Vaterstetten - Grabscher-Alarm am S-Bahnhof Vaterstetten: Am Sonntag, gegen 13 Uhr, ging ein 29-Jähriger aus dem Landkreis München auf eine am S-Bahnhof Vaterstetten wartende 17-jährige Jugendliche zu und fasste sie an den Brüsten an.

Bei einer 30-Jährigen, die auch auf dem Bahnsteig wartete, versuchte der Täter dasselbe ebenfalls. Anschließend entfernte sich der Mann Richtung Neukeferloh. 

Ein 14-jähriger Zeuge hatte den Vorgang beobachtet und teilte ihn über Notruf der Polizei mit. Neben einer Streifenbesatzung der PI Poing wurde zudem eine Streife der Polizei in Haar verständigt. Diese konnte auf der Anfahrt den Mann noch in Neukeferloh aufgrund der detaillierten Beschreibung festnehmen. 

Der Täter war nicht vernehmungsfähig. Er schien stark verwirrt, daher erfolgte eine Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grafing dudelt
14 Lokale und noch mehr Bands: Bein Grafinger Kneipenfest ist was geboten. Heuer steigt es erstmals in den Pfingstferien - am Samstag, 17. Juni.
Grafing dudelt
Hier läutet’s am Donnerstag das erste Mal
Vor der Einweihung von Poings neuer Pfarrkirche läuten die dazugehörigen Glocken nur ein einziges Mal: am Donnerstag, 25. Mai. Am Feiertag Christi Himmelfahrt werden die …
Hier läutet’s am Donnerstag das erste Mal
Mann meldet eigenen Unfall bei der Polizei - mit 2,2 Promille
Ein 57-jähriger Mann aus dem südlichen Landkreis Ebersberg hat bei der Ebersberger Polizei angerufen, um einen Unfall zu melden, den er kurz zuvor verursacht hatte. Dumm …
Mann meldet eigenen Unfall bei der Polizei - mit 2,2 Promille
Jetzt doch kein öffentliches WC
Jahrelang Workshops und Dialoge. Was wird in Poings Ortsmitte nun umgesetzt? Fest steht schon mal:  Keine öffentliche Toilette.
Jetzt doch kein öffentliches WC

Kommentare