+
Die FTO endet vom Airport kommend mit einer Auffahrt auf die A94.

Verkehr

Freie: FTO bis Zorneding verlängern

  • schließen

Bisher endet die Flughafentangente Ost vom Airport im Erdinger Moos kommend mit einer Auffahrt auf die Autobahn A 94. Nun bringen die Freien Wähler Vaterstetten erneut eine Weiterführung nach Süden bis Zorneding ins Gespräch.

Vaterstetten –  Auslöser sind Pläne, die Staatsstraße 2081 von Wolfesing (Gemeinde Zorneding) über Purfing (Gemeinde Vaterstetten) bis Froschkern und Anzing auszubauen.

„Die erwähnten Varianten scheinen allerdings nicht zu Ende gedacht“, so jetzt der Pressesprecher der Vaterstettener FW, Herbert Uhl. „Der erforderliche Grunderwerb dürfte nicht nur schwierig, sondern auch teuer werden.“

Es geht den Freien Wählern aber auch um die umstrittenen Pläne zur Ortsumfahrung Parsdorf/Weißenfeld, die laut Uhl Wolfesing eher noch mehr belasten. Die bestehenden Probleme am Autobahnanschluss Feldkirchen-West würden damit ebenso wenig gelöst, wie die zu erwartende Mehrbelastung des Autobahnanschlusses Parsdorf, die bereits jetzt sowohl von Vaterstetten als auch Poing beklagt wird, wobei man dem jeweils anderen die Schuld in die Schuhe schiebt.

Ein Ausbau der FTO würde laut Uhl diese Probleme mindern, Wolfesing, Purfing und Anzing vom Durchgangsverkehr befreien und auch die ohnehin schon überforderte B 304 entlasten. Eine geradlinige Umgehungsmöglichkeit zu ignorieren, während man an anderer Stelle für Ortsumfahrungen abenteuerliche Slalomkurse realisierte, käme einem Schildbürgerstreich gleich, so Uhl.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann findet Waffe und bringt sie zur Polizei - plötzlich bekommt er eine Anzeige
Er hat es nur gut gemeint und war sich keiner Schuld bewusst. Trotzdem hat ein 71-Jähriger jetzt Ärger mit der Justiz. Er hatte ein Waffe bei der Polizei abgegeben.
Mann findet Waffe und bringt sie zur Polizei - plötzlich bekommt er eine Anzeige
Betrunken in Markt Schwaben: Mann (60) gleich zweimal erwischt
Er konnte es nicht sein lassen: Ein 60-Jähriger wurde in Markt Schwaben gleich zwei Mal  betrunken beim Autofahren erwischt -  in ein und derselben Nacht.
Betrunken in Markt Schwaben: Mann (60) gleich zweimal erwischt
Sophia aus St. Wolfgang
Da träumt schon jemand von einem wundervollen Leben. Sophia ist nach Isabella (3), Leonora und Maximilian (4) sowie Laura (14) das fünfte Kind von Christine Richter-Haas …
Sophia aus St. Wolfgang
Her mit dem Kreisel am Amtsgericht!
Sie ist ein ständiges Ärgernis und sie ist gefährlich: die Kreuzung am Amtsgericht Ebersberg. Seit Jahren wird ein Kreisel gefordert. Jetzt gibt es einen neuen Anlauf.
Her mit dem Kreisel am Amtsgericht!

Kommentare