Unwetter an der Baustelle: In der Bildmitte Genossenschafts-Geschäftsführer Josef Brandl.

Günstige  Wohnungen in Vaterstetten Nordwest

Spatenstich im Schneetreiben

  • schließen

29 geförderte Wohnungen entstehen im neuen Baugebiet Vaterstetten Nordwest. Errichtet werden sie von der Gemeinnützigen Wohnungsbaugenossenschaft Wasserburg.

Vaterstetten  -  Das hatten sich die Verantwortlichen wohl auch anders vorgestellt. Bei heftigem Schneetreiben fand am Dienstag der Spatenstich für die neue Anlage der Gemeinnützigen Wohnungsbaugenossenschaft Wasserburg in Vaterstetten Nordwest statt. Errichtet werden 29 geförderte Wohnungen. Aufgrund der Vergünstigung des Grundstückspreises erhält die Gemeinde ein Vorschlagsrecht für die Vergabe der Wohnungen auf die Dauer von 25 Jahren. Die Baukosten werden auf rund 5,2 Millionen Euro geschätzt, ohne die Kosten für das Grundstück. Entstehen wird ein Mix aus Zwei-, Drei und Vierzimmerwohnungen. Die Mieten sind einkommensabhängig und liegen zwischen sechs und acht Euro pro Quadratmeter. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr Kies: Erweiterung der Abbaufläche auf den Weg gebracht
Der Gemeinderat Kirchseeon bringt eine erweiterte Abbaugenehmigung auf den Weg. Ausgebeutet werden soll bis zu zwölf Meter tief.  
Mehr Kies: Erweiterung der Abbaufläche auf den Weg gebracht
Mehrheit für kommunale Blitzer
Die Verkehrssicherheit soll in Poing erhöht werden. Dazu soll der Verkehr auch von der Kommune aus überwacht werden.
Mehrheit für kommunale Blitzer
SPD will Bücherei in Baldham
Die Debatte um die Zukunft der Bücherei Vaterstetten gewinnt an Fahrt. Jetzt hat sich die SPD zu Wort gemeldet. Die Genossen bringen als Standort das Baldhamer Zentrum …
SPD will Bücherei in Baldham
Zu wenige Kinder: Tagesstätte fehlt Geld
Glonn zahlt die Misere der Betreuungsstätte „Guter Hirte“ in Zinneberg: knapp 60 000 Euro. Eltern haben 40 Kinder angemeldet, es kamen aber nur 20.   
Zu wenige Kinder: Tagesstätte fehlt Geld

Kommentare