+
Mit roher Gewalt haben ein oder mehrere unbekannte Täter in der Baldhamer Petrikirche eine Spendenbox zertrümmert und den Inhalt gestohlen.

Täter schlagen mit dem Hammer zu

Spendenbox für neue Orgel aufgebrochen

  • schließen

So eine Gemeinheit: Vermutlich im Zeitraum zwischen dem 28. und 29. August wurde in der Petri-Kirche in Baldham eine Spendenbox für die neue Orgel aufgebrochen. Das Geld ist weg.

Baldham - Der oder die unbekannten Täter müssen einen ziemlichen Krach gemacht haben: Die hölzerne Box stand auf der dortigen, öffentlichen Toilette und wurde mittels Hammer aufgeschlagen. 

Der genaue Beuteschaden ist zwar nicht hoch. Er dürfte sich auf etwa 30 Euro belaufen, berichten die Ermittler. Ärgern dürften sich jedoch trotzdem zahlreiche Baldhamer. Viele Gemeindemitglieder haben nämlich Patenschaften für neue Pfeifen übernommen oder durch Versteigerung die alten Pfeifen der Orgel erworben, um zur Finanzierung beizutragen. Die neue Orgel ist ihr Gemeinschaftswerk.

Hinweise zur Tat können unter Telefonnummer (0 81 21)99 17-0 an die Polizei Poing gerichtet werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Giga-Netz wird ausgebaut
Elf Wochen hat die Nachfragebündelung in Glonn, Egmating, Moosach und Bruck gedauert – jetzt ist es amtlich: Diese vier Gebiete der Verwaltungsgemeinschaft Glonn sind …
Giga-Netz wird ausgebaut
Nicht so teuer wie befürchtet
Die Anlieger fühlen sich nicht ausreichend informiert und wissen nicht, was auf sie zukommt, die Stadt Grafing ist um Deeskalation bemüht.
Nicht so teuer wie befürchtet
Fleißige Sammlerinnen mit Herz
Die Mitglieder der Grafinger Frauen Union haben ein großes Herz. Das bewiesen sie einmal mehr im Rahmen ihrer Aktion „Adventshütte“.
Fleißige Sammlerinnen mit Herz
Rührende Hilfe für den „weltbesten Torbohrer“
„Er ist der weltbeste Torbohrer“: Da ist sich der EHC Klostersee sicher. Franz Kießlinger gehört zum Stadion des Grafinger Clubs wie der Puck zum Eishockey. Viele Fans …
Rührende Hilfe für den „weltbesten Torbohrer“

Kommentare