In Baldham

Drei Jugendliche demolieren elf Autos

  • schließen

Das hat ein Nachspiel für die jungen Menschen: In der Nacht auf Sonntag teilten mehrere Anrufer der Polizei Sachbeschädigungen an ihren Kraftfahrzeugen sowie demolierte Verkehrsschilder mit.

Baldham - Aufgrund der genauen Personenbeschreibung konnten die drei alkoholisierten Täter im Bereich des Baldhamer Bahnhofes von Poinger Polizisten gestellt werden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden mindestens elf Fahrzeuge sowie ein Wartehäuschen auf dem Weg von der Vaterstettener Verdistraße bis zum Bahnhof Baldham beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10 000 Euro. Bei den Tätern handelt es sich um drei 16- bis 18-jährige Jugendliche aus dem Landkreis. Gegen sie wird nun strafrechtlich ermittelt.

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Pleul

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ebersberger Geisterhaus verschlingt Unsummen
Auch wenn niemand die Büros benutzt, der Aufzug im Haus muss bewegt werden, um funktionstüchtig zu bleiben. Und auch sonst fallen im weitgehend leer stehenden ehemaligen …
Ebersberger Geisterhaus verschlingt Unsummen
Lernen in der Box
Der Betrieb läuft schon einige Wochen reibungslos. Nun wurden die Schulcontainer am Jahnsportplatz offiziell übergeben.
Lernen in der Box
Henry aus Baldham
Dieser Bub ist in einer ganz besonderen Position: Henry ist die Nummer 1 von Caroline und Lukas Klesk aus Baldham. Der Erstgeborene im Hause Klesk hat am 8. Oktober in …
Henry aus Baldham
Parkplatzwächter geschlagen
Beim City Center Poing hat ein Unbekannter mit einer Colaflasche einen Parkplatzwächter geschlagen. Die Polizei sucht Zeugen.
Parkplatzwächter geschlagen

Kommentare