+
Die Reste einer S-Bahn-Trennwand auf Sitzen des Zuges. Schüler hatten die Scheibe zertrümmert. 

In der S4 von Ebersberg nach Geltendorf

Im Streit: Schüler zertrümmern Scheibe in Bahn

  • schließen

Die Schlägerei zweier Schüler aus Baldham und Grasbrunn in der S-Bahn war am Samstagnachmittag so heftig, dass am Ende ein Zugteil ausgestellt werden musste. Sie hatten eine Scheibe zertrümmert.

Baldham Zeugen der Schlägerei in der S-Bahn von Ebersberg nach Geltendorf informierten über den Notruf kurz vor 17 Uhr die Polizei. Eine Streife der Bundespolizei konnte die Beteiligten bei Ankunft der S-Bahn am Ostbahnhof stellen. Ermittlungen ergaben, dass sich um zwei 16-Jährige handelte, einen Libyer und einen Afghanen, die sich aus der Schule kennen. Nachdem die beiden dort offensichtlich schon öfter aneinander geraten waren, kam es in der S-Bahn erneut zum handfesten Streit. Dabei packte der Libyer den Afghanen an dessen Haaren und schlug ihm mit der Faust auf den Hinterkopf. Bei dem Gerangel ging eine Glastrennwand in der S-Bahn zu Bruch.

Am Bahnsteig wurde für den über Schmerzen klagenden Afghanen der Rettungsdienst alarmiert. Eine sofortige medizinische Behandlung war laut Polizei jedoch nicht notwendig.

Der betroffene Zugteil musste aufgrund der Verletzungsgefahr durch Glasscherben ausgestellt werden. Die Bundespolizei hat eigenen Angaben zufolge Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Burschen aus Grafing und Ebersberg scheitern knapp, Söders Maibaum zu klauen
Ein Spezialtrupp der Burschenvereine aus Grafing und Ebersberg ist in der Nacht zum Dienstag knapp damit gescheitert, einen ganz besonderen Maibaum zu entführen: den von …
Burschen aus Grafing und Ebersberg scheitern knapp, Söders Maibaum zu klauen
Wasser: Hamsterkäufe in Markt Schwaben
Hamsterkäufe in Markt Schwaben: Bürger haben sich  in den örtlichen Supermärkten im großen Stil mit Mineralwasser eingedeckt. Hintergrund: Das Trinkwasser der Gemeinde …
Wasser: Hamsterkäufe in Markt Schwaben
Marlene Theresa aus Ebersberg
Endlich ist sie da: Marlene Theresa. Das fröhliche Mädchen ist das erste Kind von Andrea und Andreas Fischer aus Traxl (Stadt Ebersberg). Ihr liebster Schatz hat am 14. …
Marlene Theresa aus Ebersberg
Grafinger Volksfest: Wiesnwache wie auf dem Oktoberfest
Wer auf dem Grafinger Volksfest schon einmal geschlägert hat oder straffällig geworden ist, hat in diesem Jahr Betretungsverbot. Eine von neuen Maßnahmen, die jetzt …
Grafinger Volksfest: Wiesnwache wie auf dem Oktoberfest

Kommentare