+
Immer wieder werden im Landkreis Ebersberg teure Markenräder gestohlen. Jetzt wurde eine Schengenfahndung ausgelöst.

Fahndung nach Fahrraddieb im gesamten Schengenraum

Vorsicht vor langsamen Autofahrern!

  • schließen

Nach diesem Fahrraddieb wird jetzt im gesamten Schengenraum gefahndet. Ein Unbekannter hat einem 25-jährigen Vaterstettener ein teures Mountainbike aus dem Garten entwendet. Möglicherweise hatte der Dieb sein Opfer vorher ausgespäht.

Vaterstetten - Wer kann Hinweise geben? Zwischen dem 13. und 15. Juni ereignete sich im Bereich Beethovenstraße in Vaterstetten ein weiterer Fahrraddiebstahl. Einem 25-jährigen Mann wurde sein hochwertiges schwarz-grünes KTM-Mountainbike aus dem Garten entwendet. In diesem Zusammenhang wird darum gebeten, bei verdächtigen, langsam durch die Ortschaften fahrenden Fahrzeugen die Polizei zu verständigen, sodass die jeweiligen Personen einer Kontrolle unterzogen werden können. 

Nach dem Fahrrad, Beuteschaden im dreistelligen Bereich, wird nun im gesamten Schengenraum gefahndet, da der Geschädigte eine Rechnung sowie die Rahmennummer seines Gefährts nennen konnte. 

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem Täter. Hinweise nimmt die Polizei Poing unter (0 81 21) 99 17-0 entgegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum Sie am Sonntag wählen sollten, wenn Sie keinen Thunfisch mögen
Unser Kolumnist mag keinen Thunfisch auf der Pizza. Deshalb gibt er am Sonntag bei der Bundestagswahl seine Stimme ab. Was es damit auf sich hat. 
Warum Sie am Sonntag wählen sollten, wenn Sie keinen Thunfisch mögen
Bürocampus mit bis zu 600 Arbeitsplätzen
Auf dem Besucherparkplatz von Océ an der Gruber Straße wird ein Bürocampus mit Boarding-House entstehen. Die Fertigstellung ist für Anfang 2020 geplant. Die Investoren …
Bürocampus mit bis zu 600 Arbeitsplätzen
Zorneding: Das Runde muss durchs Runde
„Das macht richtig Spaß“, freut sich Niclas (11). „Aber manche Bahnen sind schon schwer.“ Wie beispielsweise die mit dem gemauerten Brunnen, in den der Fußball gelupft …
Zorneding: Das Runde muss durchs Runde
Mehr Auslauf am Schlittenberg
Im Bergfeldpark, nahe des Monopteros‘, wird derzeit das Biotop verkleinert. Damit im Winter die Schlittenfahrer dort mehr Auslauf haben. 
Mehr Auslauf am Schlittenberg

Kommentare