+
Mehrmals fahren die Polizeifahrzeuge vor dem Haus vor, Leute springen auf die Straße. 

Doch es ist nicht, wonach es zunächst aussieht

Dramatische Szenen in der Lindenstraße

  • schließen

Ein dunkler BMW mit Blaulicht schießt durch die stille Wohnstraße. Ein weiteres Auto bremst ab. Dazu ein Streifenwagen der Polizei. Doch es ist nicht, wonach es aussieht.

Vaterstetten – Menschen springen aus den Fahrzeugen und rennen auf ein Grundstück. Ein Überfall? Eine Geiselnahme? Zumindest ist die Lindenstraße in der Gemeinde Vaterstetten weiträumig abgesperrt. Doch dann ist plötzlich Ruhe und die gleiche Szene spielt sich erneut ab.

Des Rätsels Lösung: Hier wird eine Folge der Fernseh-Krimiserie „Der Alte“ gedreht, die im ZDF läuft. Es geht um „Pias Geheimnis“. Am Eisbach in München wird die Leiche der 15-Jährigen gefunden. Ihr Freund Benjamin, den Pia zuletzt besucht hatte, flüchtet, als Kommissar Richard Voss (Jan-Gregor Kremp) und sein Team ihn befragen wollen. Was will er verheimlichen?

Kommissar Voss lernt Pias Mutter als eine vom Schicksal gebeutelte Frau kennen. Wie Pia sind auch die beiden kleinen Geschwister chronisch krank. Als die Ermittler den geflohenen Benjamin fassen, bezichtigt der seine Eltern der Verlogenheit. Nur aus Angst würden sie den Schein einer heilen Welt aufrechterhalten. Voss ist erstaunt, als er bei Benjamins Mutter dieselben Medikamente entdeckt, die er auch in Pias Zimmer gesehen hat. Und welche Rolle spielt Pias Vater? Laut Pias Mutter hatte er zu der Familie seit Jahren keinen Kontakt mehr. Doch kurz vor ihrem Tod hat Pia ihn mehrmals angerufen. Auch stimmt mit den Gewebe- und Blutproben des toten Mädchens etwas nicht.

Die in der Lindenstraße gedreht Szene spielt vor dem Haus von Pias Familie. Die Türe wird mit einem Dietrich geöffnet. Helfer kümmern sich um die Kinder. Pias Mutter beginnt zu erzählen, was passiert ist. Wann diese Folge gesendet wird, steht noch nicht fest. 

Auch hier sorgte ein Filmdreh für Aufregung.

Update vom 16. November 2018: Nach 34 Jahren - ARD stellt TV-Serie „Lindenstraße“ ein

Schock für die deutsche Fernsehlandschaft! Die sehr beliebte Kult-Serie „Lindenstraße“ wird laut Angaben der ARD eingestellt. Es steht bereits fest, wann die letzte Folge im TV zu sehen ist.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Zukunft der Landwirtschaft kommt aus unserem Landkreis!
Oberbayern hat 134 neue Landwirtschaftsmeister und drei Meisterinen! Gefeiert haben sie in Grafing. Über einen Mindestlohn von 22 Euro und einen grüne Partei, von der …
Die Zukunft der Landwirtschaft kommt aus unserem Landkreis!
Aussicht auf weitere Ampel in der Mitte von Anzing
Seit Jahren bemühen sich verschiedene Kräfte in Anzing, das Queren der Högerstraße für Fußgänger sicherer zu machen. Alle bisherigen Unternehmungen scheiterten. Auch, …
Aussicht auf weitere Ampel in der Mitte von Anzing
Wie Oma, Tochter und Enkelsohn
Ayca, ihren richtigen Namen und ihr Alter will sie nicht verraten, ist eine junge, gut aussehende Mutter. Westlich gekleidet, was in ihrem Fall ausdrücklich erwähnt …
Wie Oma, Tochter und Enkelsohn
Mutwillige Zerstörung: Unbekannter reißt Bäume aus
Ohne diese Hüllen haben die jungen Bäume keine Chance. Aber irgendjemand scheint das zu stören.
Mutwillige Zerstörung: Unbekannter reißt Bäume aus

Kommentare