+
Der demolierte Skoda, der auf der Autobahn gegen den Lkw geprallt war.

Schwerer Unfall auf der A99 bei Vaterstetten

Skoda bohrt sich in Lkw: Autofahrer verletzt

  • schließen

Vaterstetten - Ein schwerer Unfall hat sich am Donnerstag gegen 13.15 Uhr auf der A99 kurz vor der Rastanlage Vaterstetten in Richtung Salzburg ereignet. Ein Skoda war auf einen vorausfahrenden Sattelzug geprallt und hatte sich unter das Heck des Auflegers geschoben.

Der verletzte Fahrer wurde nach Augenzeugenberichten noch im Wrack versorgt und kam nach seiner Rettung in ein Münchner Krankenhaus. Weil zwei Fahrstreifen gesperrt werden mussten, entwickelte sich ein Rückstau bis zum Autobahnkreuz.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Parsdorf und Vaterstetten aus dem Landkreis Ebersberg sowie Feldkirchen aus dem Landkreis München. 

Schwerer Unfall: Pkw unter Sattelzug eingeklemmt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neues Wohnen für Senioren an der Gluckstraße
Vaterstetten - Generationenübergreifendes Wohnen ist ein Projekt des Beirats für ältere Bürger in Vaterstetten. Umgesetzt werden könnte dies nach Ansicht des Beirats auf …
Neues Wohnen für Senioren an der Gluckstraße
Vaterstetten: Alle müssen mitzahlen
Vaterstetten - In Vaterstetten wird es künftig eine Straßenausbaubeitragssatzung geben.  Bei Straßensanierungen werden Hausbesitzer  zur Kasse gebeten. Die Kosten werden …
Vaterstetten: Alle müssen mitzahlen
Engagierte Bürger sind die wahren Stärken einer Kommune
Pliening – „Die Stärke einer Gemeinde machen nicht nur gute Wirtschafts- und Arbeitsmarktdaten oder gute Bildungs- und Freizeitangebote aus“, betonte beim …
Engagierte Bürger sind die wahren Stärken einer Kommune
Straßennamen für Obstsiedlung
Vaterstetten  Vor allem nach Obstsorten werden die Straßen im neuen Wohnbaugebiet Vaterstetten „West/Nordwest“ benannt. Das beschloss jetzt der Gemeinderat. Die …
Straßennamen für Obstsiedlung

Kommentare