+
Die  sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief ergebnislos.

Schaufenster mit Blumenkasten eingeschlagen

Diebe erbeuten Ringe und Ketten

  • schließen

Vaterstetten - In der Nacht auf Freitag schlug ein unbekannter Täter mit einem Blumenkübel einen Schaukasten in Vaterstetten ein und erbeutete dort ausgestellten Schmuck. Die Polizei sucht Zeugen.

So hat sich der Einbruch abgespielt: Am Donnerstag, gegen 22.05 Uhr, wurde das Schaufenster eines Optikerladens in der Neuen Poststraße 9 in Vaterstetten durch eine unbekannte Person mittels eines vor dem Laden aufgestellten Blumenkübels eingeschlagen und mehrere Ringe und Ketten aus einem im Schaufenster befindlichen Schaukasten entwendet. 

Eine Zeugin wurde durch einen lauten Knall auf den Vorfall aufmerksam, konnte aber nur noch eine dunkel gekleidete männliche Person durch einen Durchgang zum Innenhof des Gebäudes flüchten sehen. 

Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifen musste ergebnislos abgebrochen werden. Der Wert des entwendeten Schmucks liegt ebenso wie der Schaden am Fenster im niedrigen vierstelligen Bereich. 

Durch die Feuerwehr Vaterstetten wurde die Scheibe des Ladens provisorisch verschlossen. Aufgrund der Umstände wäre es möglich, dass sich mehrere Täter im Bereich des Tatorts aufhielten. Zeugen des Vorfalls werden darum gebeten sich mit der Polizei in Poing unter der Telefonnummer 08121/99170 in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Werden Bäume für Kinderhaus gefällt? 
Die Gerüchteküche brodelt. Und es gibt ersten Widerstand. Werden Bäume für ein Kinderhaus gefällt?  Was wird aus dem Schulwäldchen in Vaterstetten? 
Werden Bäume für Kinderhaus gefällt? 
34-jährigem Autofahrer Messer in den Bauch gerammt
Ein 34-jähriger Mann aus dem Landkreis Ebersberg hat einen Streit mit zwei Bauarbeitern mit schweren Verletzungen bezahlen müssen. Ihm wurde ein Messer in den Bauch …
34-jährigem Autofahrer Messer in den Bauch gerammt
Gestürzt: Frau will 25 000 Euro von Grafinger Geschäft
Sie wollte für ihre Schwiegertochter ein Oberteil kaufen und brach sich beide Füße. Jetzt hat eine 70-Jährige ein Bekleidungsgeschäft in Grafing wegen mangelnder …
Gestürzt: Frau will 25 000 Euro von Grafinger Geschäft
Eltern wollen Geschwindigkeitsüberwachung - Bürgermeister sagt: Haltet Euch doch Hühner!
Ernst Eberherr (CSU), Bürgermeister in Egmating, hat auf den Protest der Eltern reagiert, die sich für mehr Verkehrssicherheit einsetzen - mit einem kuriosen Vorschlag.
Eltern wollen Geschwindigkeitsüberwachung - Bürgermeister sagt: Haltet Euch doch Hühner!

Kommentare