+
Karlheinz Böhm mit einem äthiopischen Mädchen. Der Schauspieler setzte sich für die Menschen in dem afrikanischen Land ein.

Klare Entscheidung im Vaterstettener Gemeinderat

Neue Schule wird nach Karlheinz Böhm benannt

  • schließen

Die neue Grund- und Mittelschule in Vaterstetten ist noch nicht fertig, aber sie hat schon einen Namen. Sie wird nach dem Schauspieler Karlheinz Böhm benannt.

Vaterstetten –  Mit breiter Mehrheit, aber nach längerer Diskussion, hat  der Gemeinderat Vaterstetten beschlossen , dass die derzeit noch im Bau befindliche Bildungseinrichtung am Freizeitgelände nach dem Schauspieler und Gründer der Hilfsorganisation „Menschen für Menschen“ Karlheinz Böhm benannt werden soll.

Schüler und Lehrer der Grund- und Mittelschule an der Gluckstraße werden im Herbst aus ihrem in die Jahre gekommen Schule in das neue Gebäude umziehen. Schon seit einem Jahr macht sich die Schulfamilie Gedanken zu einer Namensgebung. Rektorin Catherine Aicher stellte in der Sitzung drei Vorschläge vor und erläuterte, wie durch die verschiedenen Gremien eine Umfrage und ein Punktesystem die Favoriten herausgefiltert wurden.

Auch interessant: Dreist: Hausbesitzer macht aus Stellplätzen einfach Gärten

Für Karlheinz Böhm sprach, dass er in Baldham gelebt hatte. Er setzte sich vor allem für Äthiopien ein. Durch ihn kam auch die Partnerschaft Vaterstettens mit der äthiopischen Gemeinde Alem Katema zustande, die heuer ihr 25-jähriges Bestehen feiert.

Lesen Sie auch: Und noch einer, der Bürgermeister werden will

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Werden Bäume für Kinderhaus gefällt? 
Die Gerüchteküche brodelt. Und es gibt ersten Widerstand. Werden Bäume für ein Kinderhaus gefällt?  Was wird aus dem Schulwäldchen in Vaterstetten? 
Werden Bäume für Kinderhaus gefällt? 
34-jährigem Autofahrer Messer in den Bauch gerammt
Ein 34-jähriger Mann aus dem Landkreis Ebersberg hat einen Streit mit zwei Bauarbeitern mit schweren Verletzungen bezahlen müssen. Ihm wurde ein Messer in den Bauch …
34-jährigem Autofahrer Messer in den Bauch gerammt
Gestürzt: Frau will 25 000 Euro von Grafinger Geschäft
Sie wollte für ihre Schwiegertochter ein Oberteil kaufen und brach sich beide Füße. Jetzt hat eine 70-Jährige ein Bekleidungsgeschäft in Grafing wegen mangelnder …
Gestürzt: Frau will 25 000 Euro von Grafinger Geschäft
Eltern wollen Geschwindigkeitsüberwachung - Bürgermeister sagt: Haltet Euch doch Hühner!
Ernst Eberherr (CSU), Bürgermeister in Egmating, hat auf den Protest der Eltern reagiert, die sich für mehr Verkehrssicherheit einsetzen - mit einem kuriosen Vorschlag.
Eltern wollen Geschwindigkeitsüberwachung - Bürgermeister sagt: Haltet Euch doch Hühner!

Kommentare