Bürgermeister Georg Reitsberger (r.) nimmt den Vaterstettener M-WLAN Hotspot gemeinsam mit der Büchereileiterin Christina Walser sowie Karl Bauer und Gerhard Lößlein, SWM Konzessionsmanagement (v.l.), offiziell in Betrieb. Foto:kn

Hotspot in der Gemeindebücherei

Ein Jahr lang gratis ins Internet

  • schließen

Vaterstetten - Die Gemeinde Vaterstetten bietet ihren Bürgerin ab sofort einen kostenlosen WLAN-Zugang.

Bei der Verlosung der Stadtwerke München unter Städten und Gemeinden in der Region gehört Vaterstetten zu den Gewinnern. Über den neuen Hotspot kann jetzt jeder in der Gemeindebücherei in Baldham (Johann-Strauß-Straße 37) kostenlos via WLAN-fähigem Laptop oder Smartphone ins Internet gehen. Begrüßt werden die Nutzer dabei mit einer individuellen Startseite.

Bürgermeister Georg Reitsberger nahm den Vaterstettener Hotspot gemeinsam mit der Büchereileiterin Christina Walser sowie Karl Bauer und Gerhard Lößlein (SWM Konzessionsmanagement) offiziell in Betrieb. Mit diesem Service steigert die Gemeinde den Komfort und die Kommunikation der Bürger sowie ihrer Besucher. Die Kosten für Einrichtung und Betrieb tragen die Stadtwerke München für ein Jahr.

Der Finanzausschuss des Gemeinderats Vaterstetten hatte einem Probebetrieb für ein Jahr zu zugestimmt. Das Thema ist nicht konfliktfrei. Auch in Vaterstettens Nachbargemeinden hatte es intensive Diskussionen gegeben. Einer der Knackpunkt war dabei die Haftungsfrage, wenn der Hotspot beispielsweise zu illegalen Aktionen genutzt wird. Diese so genannte „Störerhaftung“ übernehmen nun die Stadtwerke, die ähnliche Einrichtungen bereits in München am Stachus und am Marienplatz betreiben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Telekom: Der Ärger geht weiter
Der Ärger mit dem Festnetz- und Internetkonzern geht in die nächste Runde. Es geht um unseriöse Hausbesuche, Leitungsblockade und um unverschämte Mitarbeiter am Telefon. 
Telekom: Der Ärger geht weiter
Bald kann’s losgehen
Gute Nachricht für alle Fitnessfreunde: Im Poinger Sportpark stehen die ersten Geräte für den Trimm-Dich-Pfad. Die offizielle Eröffnung soll Ende Juni erfolgen, …
Bald kann’s losgehen
Egmatinger wollen Dorfladen
Hat ein Dorfladen in der Gemeinde Egmating eine Chance? Das sollte eine Umfrage klären, deren Ergebnisse Unternehmensberater Wolfgang Gröll nun auf der Bürgerversammlung …
Egmatinger wollen Dorfladen
Wohnungen fürs Personal
3300 Quadratmeter mehr Nutzfläche soll im Seniorenwohnpark in Vaterstetten entstehen. Das ist ein Plus vor rund 15 Prozent. Unter anderem sind 64 neue Wohnungen für …
Wohnungen fürs Personal

Kommentare