Sie spähten gerade ihr nächstes Objekt aus

Polizei nimmt rumänische Einbrecherbande fest

  • schließen

Poing - Die Polizei hat am Sonntagabend gegen 22 Uhr in Vaterstetten Rumänen festgenommen, die für zahlreiche Einbrüche verantwortlich sein sollen. Das teilte die Poinger Dienststelle erst am Mittwoch mit. Der Hauptverdächtige ist 20 Jahre alt.

Die Polizei spricht von einem „tollen Erfolg“. Beamte der Polizeiinspektion Poing kontrollierten am Sonntag gegen 22 Uhr in Vaterstetten die Insassen eines BMW mit rumänischen Kennzeichen. Zuvor hatte ein besorgter Bürger mitgeteilt, dass an besagter Stelle seit längerer Zeit anscheinend grundlos ein BMW stehe, der mit Personen südländischen Aussehens besetzt sei.

Bei der Kontrolle erhärtete sich der Verdacht, dass die Insassen für Einbrüche in Frage kommen. U.a. hatten die Polizeibeamten einen Glas-Vakuumheber sowie sonstiges Werkzeug im Kofferraum des BMW entdeckt.

Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass einer der drei Fahrzeuginsassen, ein jetzt 20-jähriger Rumäne, dringend tatverdächtig ist, im Juli vergangenen Jahres einen schadensträchtigen Einbruch in eine Markt Schwabener Tankstelle begangen zu haben, wo Zigaretten im Wert von über 10.000 EUR entwendet worden waren. Außerdem wird er mit weiteren Einbrüchen in Tankstellen bzw. Lottogeschäften im Bereich Dachau und Ebersberg in Verbindung gebracht.

Eine Überprüfung der beiden anderen Personen führte schließlich auch zu einem Tatverdacht gegen diese in Zusammenhang mit einem erst im Januar begangenen Einbruch bei Dachau.

Der 20-Jährige wurde am Dienstag dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ, worauf der Verdächtige in die JVA München-Stadelheim eingeliefert wurde. „Er dürfte mit einer empfindlichen Freiheitsstrafe zu rechnen haben“, so ein Sprecher der Poinger Polizei.

Seine beiden Begleiter wurden noch am Montagabend an die Polizei Dachau überstellt, da sich der Einbruch vom Januar im dortigen Bereich ereignete. Die Ermittlungen in dieser Angelegenheit werden dort weiter geführt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kreis-CSU macht Cannabis-Werbung - unfreiwillig 
Die CSU gilt nicht gerade als Verfechter eine Cannabis-Legalisierung. Jetzt machte der Kreisverband unfreiwillig Werbung für die Droge. Der „Gärtner von Grafing“ hat …
Kreis-CSU macht Cannabis-Werbung - unfreiwillig 
Poing: Eulen-Quartett an der Bushaltestelle
In einer Trauerweide in Poing haben es sich vier Waldohreulen gemütlich gemacht: Sie sitzen oberhalb einer Bushaltestelle. Der Trubel unten scheint ihnen nichts …
Poing: Eulen-Quartett an der Bushaltestelle
Willkommen in Randys Gruselkabinett
Eigenen Angaben zufolge ist es der größte Halloween-/Horrorladen Europas: Der Horror-Shop in Landsham. Jetzt neu mit echten Geistern. 
Willkommen in Randys Gruselkabinett
Erwischt: Sturzbetrunkene Fahrraddiebe am frühen Morgen
Die Poinger Polizei hat am Donnerstag zwei Fahrraddiebe erwischt, die sturzbetrunken unterwegs waren. Um 7 Uhr früh. 
Erwischt: Sturzbetrunkene Fahrraddiebe am frühen Morgen

Kommentare