Trauer um Schulleiterin Anita Ruppelt, hier 2016 bei der Einweihung des Erweiterungsbaus der Vaterstetten Realschule mit Landrat Robert Niedergesäß.
+
Trauer um Schulleiterin Anita Ruppelt, hier 2016 bei der Einweihung des Erweiterungsbaus der Vaterstetten Realschule mit Landrat Robert Niedergesäß.

Trauer um Anita Ruppelt

Direktorin tot: Vaterstettener Schule steht unter Schock

  • Michael Acker
    vonMichael Acker
    schließen

Anita Ruppelt, Leiterin der Realschule Vaterstetten, ist tot. Das teilte die Schule am Montag, 28. September, in einem Rundschreiben an Eltern und Schüler mit.

  • Anita Ruppelt ist tot.
  • Die Schulleiterin aus Vaterstetten starb im Alter von nur 54 Jahren.
  • Die Schüler und Kollegen der Realschule stehen unter Schock.

Vaterstetten – Die 54-jährige Pädagogin sei nach „kurzer schwerer Krankheit“ gestorben, heißt es in dem Schreiben. Der Tod der Schulleiterin solle am Dienstag, 29. September, in der ersten Unterrichtsstunde thematisiert werden. Das schulische Krisenteam biete verschiedene Möglichkeiten der Trauerbewältigung an.

Vaterstetten: Anita Ruppelt war Mathematikerin - Schulleiterin verstorben

Anita Ruppelt studierte Mathematik an der Fachhochschule Regensburg und war zunächst als Diplom-Mathematikerin bei einer Münchner Versicherungsgesellschaft tätig. Doch dann verspürte sie den Wunsch, noch einmal etwas Neues anzufangen. So begann sie ein weiteres Studium und trat schließlich 2001 ihren Dienst als Lehrerin für Mathe und Wirtschaft an der Realschule Vaterstetten an.

Vaterstetten: Anita Ruppelt seit 2012 Schulleiterin

Hier leitete sie auch die Technikgruppe, organisierte Veranstaltungen und gehörte dem Personalrat an. Von ihrem damaligen Vorgesetzten Wilhelm Kürzeder wurde sie bald in Aufgaben der Schulleitung mit eingebunden. Im Sommer 2008 wechselte sie als Konrektorin an die Walter-Klingenbeck-Schule nach Taufkirchen bei München. Seit Beginn des Schuljahres 2012/2013 leitete sie die Vaterstettener Realschule. Daneben unterrichtete sie die Fächer Mathematik und Wirtschaftswissenschaften.

Ruppelt war eine Pädagogin, die auf Tugenden wie Pünktlichkeit, Höflichkeit, Respekt und Zivilcourage setzte. Stets wollte sie, dass ihre Schüler gerne kommen, dass sie Konflikte und Kritik offen aussprechen.

Auch interessant

Kommentare