+
In Vaterstetten musste die Feuerwehr die S-Bahnunterführung in der Möschenfelder Straße vom Wasser befreien. Es reichte das Öffnen der Gullis.

Feuerwehreinsatz

Wegen Unwetter: S-Bahnunterführung überflutet - Autoteile schwimmen weg

  • Michael Seeholzer
    vonMichael Seeholzer
    schließen

Am späten Nachmittag des Donnerstags gingen im Bereich von Vaterstetten schwere Regenfälle nieder. Aufgrund des kurzen aber kräftigen Schauers stand die S-Bahnunterführung in der Möschenfelder Straße gänzlich unter Wasser.

Vaterstetten - Der betroffene Straßenabschnitt musste kurzfristig durch die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Vaterstetten abgesperrt und der Fahrzeugverkehr über Nebenstraßen umgeleitet werden. Nachdem die Feuerwehr die Gullis geöffnet hatte, lief das in der Bahnunterführung stehende Wasser wieder ab und die Straße konnte frei gegeben werden. 

Als „Fundsachen“ blieben fünf amtliche Kennzeichen für Kraftfahrzeuge aus vier verschiedenen Zulassungsbezirken (EBE- / SU- / TÖL- / und zweimal M- Kennzeichen) zurück, die sich offensichtlich beim Passieren der bereits überschwemmten Unterführung von den Kfz „trennten“. Bis auf die beiden Münchner Kennzeichen wurden bereits alle von den zwischenzeitlich ermittelten und verständigten Fahrzeughaltern wieder abgeholt, berichtete die Poinger Polizei am Freitagmorgen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare