+
In Vaterstetten ist eine Giftschlange gefunden worden, berichtet die Polizei.

Ungewöhnlicher Fund in Vaterstetten

Giftschlange von Auto überfahren

  • schließen

Vaterstetten - Ihr Biss kann innerhalb von 24 Stunden zum Tod führen. In Vaterstetten ist eine giftige Korallenschlange aufgetaucht, meldet die Polizei.

Am Sonntagmorgen fanden Anwohner der Johann-Sebastian-Bach-Straße, auf Höhe des Friedhofes eine tote Schlange auf der Straße. Diese war offensichtlich von einem Auto überfahren worden. 

Die Polizei beschreibt den ungewöhnlichen Fund so: "Bei dem etwa 60 Zentimeter langen, farbenfrohen Tier handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um eine giftige Korallenschlange."

Die Beamten gehen davon aus, dass das Tier seinem Besitzer entkommen ist. Der Eigentümer der Schlange wird jetzt gesucht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicht so teuer wie befürchtet
Die Anlieger fühlen sich nicht ausreichend informiert und wissen nicht, was auf sie zukommt, die Stadt Grafing ist um Deeskalation bemüht.
Nicht so teuer wie befürchtet
Fleißige Sammlerinnen mit Herz
Die Mitglieder der Grafinger Frauen Union haben ein großes Herz. Das bewiesen sie einmal mehr im Rahmen ihrer Aktion „Adventshütte“.
Fleißige Sammlerinnen mit Herz
Rührende Hilfe für den „weltbesten Torbohrer“
„Er ist der weltbeste Torbohrer“: Da ist sich der EHC Klostersee sicher. Franz Kießlinger gehört zum Stadion des Grafinger Clubs wie der Puck zum Eishockey. Viele Fans …
Rührende Hilfe für den „weltbesten Torbohrer“
650 Stimmen für einen Neubau
Der Aufwand hat sich gelohnt. Die Elternbeiräte der Grund- sowie Mittelschule in Markt Schwaben haben insgesamt 650 Unterschriften für den Neubau eines Schulkomplexes …
650 Stimmen für einen Neubau

Kommentare