+
In Vaterstetten ist eine Giftschlange gefunden worden, berichtet die Polizei.

Ungewöhnlicher Fund in Vaterstetten

Giftschlange von Auto überfahren

  • schließen

Vaterstetten - Ihr Biss kann innerhalb von 24 Stunden zum Tod führen. In Vaterstetten ist eine giftige Korallenschlange aufgetaucht, meldet die Polizei.

Am Sonntagmorgen fanden Anwohner der Johann-Sebastian-Bach-Straße, auf Höhe des Friedhofes eine tote Schlange auf der Straße. Diese war offensichtlich von einem Auto überfahren worden. 

Die Polizei beschreibt den ungewöhnlichen Fund so: "Bei dem etwa 60 Zentimeter langen, farbenfrohen Tier handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um eine giftige Korallenschlange."

Die Beamten gehen davon aus, dass das Tier seinem Besitzer entkommen ist. Der Eigentümer der Schlange wird jetzt gesucht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Fensterln im Landkreis stirbt aus – leider
Was passiert, wenn jemand heutzutage fensterlt? Gibt es das überhaupt noch? Und was ist dieses Fensterln? Unser Autor schafft einen Überblick. 
Das Fensterln im Landkreis stirbt aus – leider
Unwetter richtet schwere Schäden im Landkreis an
Das schwere Unwetter in der Nacht von Freitag auf Samstag hat die Rettungskräfte auf Trab gehalten. Im gesamten Landkreis Ebersberg waren Einsätze zu verzeichnen. Ein …
Unwetter richtet schwere Schäden im Landkreis an
Das alles kann die Kartoffel
Wussten Sie, dass eine durchschnittliche Kartoffel mehr Vitamin C hat als ein Apfel? Am 19. August ist Tag der Knolle - wir haben uns mit Bauern im Landkreis …
Das alles kann die Kartoffel
Störche machen sich rar
Um den Landkreis Ebersberg haben sie in diesem Jahr einen großen Bogen gemacht. Dabei ist die Storchenpolulation in Bayern erfreulich gewachsen. Das berichtet der Markt …
Störche machen sich rar

Kommentare