+
In Vaterstetten treibt ein Einbrecher sein Unwesen.

Polizei sucht Zeugen

Einbrecher hinterlässt Bierflasche

Vaterstetten - War es derselbe Täter? Dieser Frage geht die Polizei im Fall von zwei Einbrüchen in Vaterstetten nach.

In der Nacht auf Sonntag brachen unbekannte Täter in ein Gartenhaus einer Gärtnerei in Vaterstetten, in der Johann-Sebastian-Bach-Straße ein. Der oder die Unbekannten stiegen über den Gartenzaun. Auf dem Gelände hinter der Gärtnerei befinden sich Pferdekoppeln sowie ein Gartenhaus und ein Container. 

Das Gartenhaus, im Gegensatz zu dem Container, war versperrt. Die Täter schlugen mit einer vor Ort liegenden Axt ein Fenster des Gartenhauses ein. Zuvor setzten sie den Bewegungsmelder außer Betrieb. Im Haus entnahmen sie aus dem Kühlschrank zwei bis drei Flaschen Getränke und vier Euro Bargeld. Den Eigentümern entstand laut Polizei ein Schaden von ca. 30 Euro. Aus dem unversperrten Container wurde nichts entwendet. 

Anschließend begaben sich die Täter anscheinend auf das angrenzende Gelände eines Pferdegestütes. Dort stand ein unversperrter Wagen. Aus dem Auto entwendeten die Täter das Navigationsgerät im Wert von etwa 200 Euro. Im Fahrzeug wurde von dem Geschädigten eine Bierflasche aufgefunden, welche er nicht zuordnen konnte. Hierbei handelte es sich um eine nicht gängige Marke eines Bierherstellers. Das entwendete Bier aus dem Gartenhaus der Gärtnerei war vom gleichen Hersteller, so dass mit hoher Wahrscheinlichkeit die Tat vom gleichen Täter begangen wurde. 

Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können werden gebeten sich unter der Telefonnummer (0 81 21) 9917-0 bei der Polizei in Poing zu melden.

ez

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufklärung beim CSU-Frühstück
Der geplante Schulneubau ist ein heißes Thema zur Zeit in Markt Schwaben. Zwei Bürgerbegehren stehen im Raum. 
Aufklärung beim CSU-Frühstück
Ruf nach zweitem Bahngleis wird lauter
Die Kreisräte wünschen sich einen Ausbau der bisher eingleisigen Bahnstecke zwischen Grafing und Ebersberg. Das wurde im Umweltausschuss deutlich, wo es um mehr …
Ruf nach zweitem Bahngleis wird lauter
Oberpframmern hat’s geschafft
Gute Nachricht für Oberpframmern: Nach neun Wochen Nachfragebündelung ist es jetzt amtlich: In Oberpframmern wird das Glasfasernetz ausgebaut.
Oberpframmern hat’s geschafft
Protestschreiben an den Ebersberger Landrat
Die Entscheidung, dass die Ebersberger Kreisklinik psychisch kranke Menschen künftig nicht mehr stationär behandeln wird, schlägt immer höhere Wellen. Jetzt protestieren …
Protestschreiben an den Ebersberger Landrat

Kommentare