In Vaterstetten

Putzlappen löst Großeinsatz aus

  • schließen

Vaterstetten - Ein Putzlappen, den ein Vaterstettener versehentlich auf einer noch warmen Herdplatte liegen gelassen hatte, hat am Mittwochabend gegen 18.15 Uhr einen Großeinsatz der Feuerwehr in der Schumannstraße ausgelöst.

Laut Polizei Poing verließ der Mann das Haus, nachdem er den Putzlappen auf die noch warme Herdplatte gelegt hatte. Der Lappen begann zu schmoren. Glücklicherweise verfügte die Wohnung über einen Rauchmelder, welcher die Nachbarn alarmierte. Nachdem diese den Rauchmelder lokalisiert hatten, informierten sie die Feuerwehr über den Notruf.

Die Feuerwehren aus Vaterstetten, Zorneding, Pöring, Mitglieder der Kreisbrandinspektion und mehrere Kräfte des Rettungsdienstes begaben sich unverzüglich an den Einsatzort.

Ein Polizeisprecher: "Dank des ausgelösten Rauchmelders und der aufmerksamen Nachbarschaft entstand kein Brandschaden. Diesen Vorfall möchten wir als Anlass nutzen auf die Rauchmeldepflicht in Bayern hinzuweisen. Für Neubauten besteht diese seit dem 01.01.2013. Für Bestandsbauten gilt eine Übergangsfrist bis zum 31.12.2017. Die Pflicht umfasst mindestens einen Rauchmelder in jedem Kinder- und Schlafzimmer sowie jedem Flur, der zu Aufenthaltsräumen führt. Die genaue Regelung kann in der Bayerischen Bauordnung nachgelesen werden."

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verhängnisvolle Verwehungen
Anzing – Offenbar unterschätzt haben zwei Markt Schwabener am Mittwoch die Gefahr durch Schneeverwehungen auf Straßen. Glücklicherweise blieben beide hierbei unverletzt, …
Verhängnisvolle Verwehungen
Der bayerische Highlander
Frauenneuharting - Er war schon Römer, Ritter und Indianer. Außerdem ist er Maler, Bastler und Geschichtenerzähler. Und bayerischer Schotte, das ist seine Kernkompetenz. …
Der bayerische Highlander
Zornedinger Asyl-Container: Helfer fordern Notfalltelefon
Zorneding  - Sowohl Strom als auch Heizung sind am vergangenen Wochenende in den Asylcontainern in Zorneding am Bahnhof ausgefallen. Inzwischen läuft wieder alles. Aber …
Zornedinger Asyl-Container: Helfer fordern Notfalltelefon
Schock bei den Grafinger Pfadfindern: Komplette Ausrüstung verbrannt
Grafing - Die Grafinger Pfadfinder sind schockiert: Ihre gesamte Ausrüstung ist bei dem Brand eines Bauernhofs im Grafinger Ortsteil Gasteig am Freitagabend vernichtet …
Schock bei den Grafinger Pfadfindern: Komplette Ausrüstung verbrannt

Kommentare