Sohn schützt Mutter - und wird verletzt

Vaterstetten - Weil er seine Mutter (70) vor einem Schläger in der S-Bahn schützen wollte, wurde ein 42-jähriger Vaterstettener verletzt. Die Bundespolizei sucht nach dem Täter.

In der Nacht von Montag auf Dienstag war der bisher unbekannte Mann gegen 23.50 Uhr am Isartor in die stadtauswärtsfahrende S 7 gestiegen und hatte sofort damit begonnen, während er durch den Wagen ging, mehreren Fahrgästen den ausgestreckten Mittelfinger zu zeigen. Zwischen den Haltestellen Isartorplatz und Rosenheimer Platz belästigte er auch die Seniorin, die in Berg am Laim wohnt und auf dem Weg nach Hause war. Als deren mitfahrender Sohn den Mann bat, dies zu unterlassen, schlug ihm der Unbekannte unvermittelt ins Gesicht. Der 42-Jährige wurde verletzt, seine Brille beschädigt. Der unbekannte Täter verließ die S-Bahn am Rosenheimer Platz und flüchtete unerkannt.

Aufgrund der Bilder aus der S-Bahn sucht die Bundespolizei nun nach dem Mann mit folgender Beschreibung: etwa 20 bis 25 Jahre alt mit jugendlichem Aussehen, circa 175 bis 180 Zentimeter groß und schmächtig. Der Mann war bekleidet mit einer grauen Jogginghose und einem dunkelbeigen Parka mit heller Fellkapuze. Dazu trug er einen blauen Kapuzenpulli ohne Reißverschluss mit auffallendem Brustlogo, eine Mütze sowie Nike-Sneakers mit orangefarbenem Emblem. Der Mann trug keine Socken. Er hatte einen hellblauen Bügelkopfhörer auf dem Kopf.

Wer zu der Person sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer (0 89) 5 15 55 01 11 an die Bundespolizei in München zu wenden. lan

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Glockenweihe in Poing: Das Spektakel in Bildern und Videos
Jetzt sind die vier Glocken der künftigen neuen Poinger Pfarrkirche montiert. Gut 200 Schaulustige verfolgten am Donnerstagnachmittag das Spektakel. Am Vormittag wurden …
Glockenweihe in Poing: Das Spektakel in Bildern und Videos
Bettina aus Zorneding
as Glück hat einen Namen: Für Vivian Franz und Maik Blumke aus Zorneding heißt es Bettina. Genau so wie das kleine Töchterchen des Paares, das am 15. Mai in der …
Bettina aus Zorneding
Aus Lüftungsschlitzen schlugen plötzlich Flammen
In Kirchensur bei Amerang ist am Mittwoch ein Wohnmobil aus dem Landkreis Ebersberg komplett ausgebrannt. Grund war offensichtlich ein technischer Defekt. Der Fahrer …
Aus Lüftungsschlitzen schlugen plötzlich Flammen
Aßling dreht doch nicht an der Kita-Gebührenschraube
Protest nützt: Die Elternbeiträge für Kinder in Aßlinger Betreuungseinrichtungen bleiben vorerst unangetastet. Zum September 2018 soll es eine moderate Erhöhung geben, …
Aßling dreht doch nicht an der Kita-Gebührenschraube

Kommentare