+
In Zorneding hat ein betrunkener Radfahrer die Polizei ausgebremst. Jetzt ist der Mann seinen Führerschein los.

Die Beamten waren ihm zu schnell unterwegs

Betrunkener Radler bremst Polizei aus

  • schließen

Ein betrunkener Fahrradfahrer hat in Pöring die Polizei ausgebremst. Als er von den Beamten daraufhin angesprochen wurde, klärte er die verdutzen Polizisten auf, warum er überhaupt in Schlangenlinien unterwegs gewesen sei.

Zorneding Er wollte lediglich darauf hinweisen, so meinte der Mann, dass an dieser Stelle langsamer gefahren werden sollte.

So hat sich der Vorfall abgespielt: In der Nacht auf den 1. Mai befand sich eine Streife anlässlich eines Einsatzes im Siedlungsgebiet von Pöring. Dabei wurden die Beamten durch einen vor ihnen auf der Straße fahrenden Fahrradfahrer erheblich behindert, da er mit seiner Fahrweise die gesamte Straßenbreite beanspruchte und im weiteren Verlauf auch die Fahrbahn nicht räumen wollte.

Nachdem der Radler gestoppt wurde, gab er an, „dass er darauf hinweisen wollte, hier dürfe nicht zu schnell gefahren werden.

Da die beiden Beamten erheblichen Alkoholgeruch bei dem jungen Mann aus Zorneding feststellten, wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Das Ergebnis lag außerhalb des erlaubten Bereichs.

Nun kommt auf den Radler ein Strafverfahren bzw. eine Geldstrafe und ein Entzug der Fahrerlaubnis zu.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Augenzeuge der Vergewaltigung: „Keiner hat geholfen“
Sechs Tage nach der Gruppen-Vergewaltigung eines Mädchens (16) im Ortskern von Höhenkirchen-Siegertsbrunn sitzt nun auch der dritte Täter in U-Haft.
Augenzeuge der Vergewaltigung: „Keiner hat geholfen“
Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Tatverdächtiger verhaftet
Entsetzen herrscht in Höhenkirchen-Siegertsbrunn, nachdem zwei Afghanen am Freitag eine 16-jährige Münchnerin vergewaltigt haben. Die Regierung von Oberbayern kündigt …
Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Tatverdächtiger verhaftet
Dorina aus Isen
Das Glück steht ihnen ins Gesicht geschrieben: Eva Dömgene Török und Daniel Dömse aus Isen freuen sich riesig über die Geburt ihres ersten Kindes. Dorina haben sie das …
Dorina aus Isen
Stadthalle Grafing: Alles mal ausprobieren
Sein Konzept hat sich bewährt. Das Stadthallen-Programm in Grafing war in der vergangenen Saison erfolgreich wie lange nicht. Jetzt gibt es ein neues.
Stadthalle Grafing: Alles mal ausprobieren

Kommentare