+
Die Pöringer Feuerwehr ist wieder gut gerüstet. Das Feuerwehrgerätehaus wurde saniert, außerdem gab es ein neues Fahrzeug.

Großer Tag für die Pöringer Feuerwehr - Gerätehaus und neues Fahrzeug eingeweiht

Für die Zukunft gut aufgestellt

15 Monate lang wurde das Pöringer Feuerwehrhaus umgebaut, saniert und erweitert. jetzt wurde gefeiert.

Pöring - Die Sanitäranlagen, die Schulungs-und Büroräume wurden nach den neuesten Vorgaben eingerichtet. Ebenso wurde die Fahrzeughalle vergrößert, um dem neuen Fahrzeug HLF 20 Platz zu schaffen. 

Auch mit viel Eigenleistung der Pöringer Feuerwehrmannschaft konnte die Gemeinde Zorneding das Pöringer Gerätehaus und den Fuhrpark so mit der dazugehörigen Ausrüstung für die Zukunft optimal aufstellen. 

In einer ökumenischen Feier wurde am Samstag das „neue“ Feuerwehrhaus und das neu angeschaffte Fahrzeug von den beiden Ortspfarrern eingeweiht. Am Sonntag hatte die Öffentlichkeit die Möglichkeit, im Rahmen eines „Tag der offenen Tür“ das Gebäude zu besichtigen. Für Speis und Trank war bestens gesorgt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Die Musik passt 100-prozentig“
„Der Ausstellerpark ist erstmals ganz voll, sogar übervoll“, freut sich Festwirt Martin Lohmeyer. 
„Die Musik passt 100-prozentig“
Erfolgsmodell Mittelschule
In diesen Tagen werden 42 junge Abschlussschüler die Mittelschule Ebersberg verlassen. Sie alle haben in den letzten vier Schuljahren den sogenannten M-Zug durchlaufen.
Erfolgsmodell Mittelschule
Obacht! Verrücker in Ebersberg
Ein VERRÜCKER! In Ebersberg! Die Polizei ist dran. Unser Kolumnist hat diesen verrückten Fall aufgeschrieben. Nicht ganz ohne Folgen könnte die Sache sein. 
Obacht! Verrücker in Ebersberg
Einstimmig für mehr Lärmschutz
Wie beim Nachbarn Zorneding hat sich jetzt auch der Gemeinderat Vaterstetten für mehr Lärmschutz an der Bahn ausgesprochen.
Einstimmig für mehr Lärmschutz

Kommentare