+
Plötzlich hatte der Autofahrer eine Faust im Gesicht. Danach fuhren Täter und Opfer in verschiedene Richtungen davon.

Um was es bei diesem Streit genau ging, muss die Polizei noch klären

Wildgewordener Autofahrer schlägt zu

  • schließen

Opfer einer Körperverletzung wurde am Freitag gegen 14.50 Uhr ein 51-jähriger Mann in Wolfesing. Ein anderer Autofahrer schlug plötzlich auf ihn ein.

Wolfesing Bereits in Parsdorf war es kurz vorher zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern zu einem Kontakt gekommen. Laut Polizeibericht hatte der mutmaßliche Täter sein Fahrzeug, einen roten VW Golf, mitten in der Kreuzung Heimstettener Straße/Gruber Straße stehen gelassen, um das hinter ihm befindliche Fahrzeug des Opfers aufzusuchen und dessen Fahrer zu beschimpfen. Um was es dabei ging, ist offensichtlich noch nicht genau geklärt.

Im weiteren Verlauf trafen die beiden Verkehrsteilnehmer in Wolfesing dann erneut aufeinander. Diesmal befand sich der Täter mit seinem Wagen hinter dem Fahrzeug des Opfers, welcher verkehrsbedingt anhalten musste. „Dies nutzte der Täter, stieg aus und schlug dem Opfer letztlich durch das geöffnete Fenster mitten ins Gesicht“, berichten die Polizeibeamten. Opfer und Schläger seien im Anschluss in verschiedene Richtungen weitergefahren. Bei dem Täter habe es sich um einen 30- bis 35-jährigen, kräftigen Mann mit kurzen Haaren und vielen Tattoos gehandelt.

Mehrere Verkehrsteilnehmer sollen die jeweiligen Vorfälle in Parsdorf und Wolfesing beobachtet haben. Die Polizei Poing bittet deshalb Autofahrer, die die Vorgänge beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer (0 81 21)99 17-0 oder persönlich bei der Dienststelle zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Forstinning droht Apotheken-Notstand
Die Verhandlungen laufen noch. Sollten sie scheitern, droht Forstinning ein Ende einer direkten Apothekenversorgung.
Forstinning droht Apotheken-Notstand
Einige Fragen bleiben offen
Gut 350 Besucher aus Poing und der Umgebung sind am Freitag zum Infotag Geothermie und Erdbeben in die Dreifachturnhalle gekommen. Dort haben sie umfassende …
Einige Fragen bleiben offen
Dubiose Anrufe 
Männer, die wissen wollen, ob Geld und andere Wertgegenstände im Haus sind, rufen derzeit bei Bürgern im Dienstbereich der Polizeiinspektion Poing an. Sie geben sich als …
Dubiose Anrufe 
Aurora Selina aus Forstinning
Inés Nierling und Roberto Ohlweila de Nierling aus Forstinning sind überglücklich. In der Kreisklinik Ebersberg kam am 24. November ihre dritte Tochter gesund und munter …
Aurora Selina aus Forstinning

Kommentare