+
Bei dem Zusammenstoß mit dem Auto wurden das Quad schwer beschädigt und dessen Fahrer erheblich verletzt.

Quadfahrer (61) verunglückt

Nach Unfall Waffe sichergestellt

  • schließen

Zorneding - Erhebliche Verletzungen erlitt ein 61-jähriger Quadfahrer bei einem Unfall am Samstag in Wolfesing, an der Kreuzung in der Ortsmitte. Die Polizei musste danach eine Flinte und Schrotmunition sicherstellen.

Dem Mann war nach Auskunft der Polizei von einer 31-jährigen VW-Lenkerin die Vorfahrt genommen worden. Bei dem Zusammanprall mit dem Auto stürzte das Quad auf die Seite. Dessen Fahrer musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen werden.

„Der Verletzte ist Sportschütze, hat die Waffe rechtmäßig und hat sie auch ordnungsgemäß transportiert“, berichten die Beamten. Sichergestellt wurden Waffe und Munition, um sie dem Verunglückten später wieder aushändigen zu können. Die Feuerwehren Zorneding, Pöring und Vaterstetten unterstützten bei der Versorgung des Patienten bzw. übernahmen die Straßensperren.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zorneding: Netzwerk der Unternehmerinnen
Der Hauptfokus liegt auf dem Netzwerk. Eine neue Gruppe von Unternehmerinnen in Zorneding plant aber auch eine Messe von Frauen für Frauen.
Zorneding: Netzwerk der Unternehmerinnen
Baubeginn für Kirchseeoner Kinderhaus
Zuerst wird auf dem Gelände am Spannleitenberg abgerissen, dann entsteht der Neubau für das Kinderhaus. Im September 2018 soll es fertig sein.
Baubeginn für Kirchseeoner Kinderhaus
Mit List und Tücke
Lange haben die Alxinger Theaterspieler für ihr neues Stück geprobt, nun geht es zum „Rendezvous im Bauernkasten“.
Mit List und Tücke
Helena aus Aßling
Endlich zu viert! Sonja und Bernhard Ametsbichler aus Aßling sind überglücklich. Nach Valentin haben sie ein Töchterchen bekommen, die hübsche Helena. Das Mädchen hat am …
Helena aus Aßling

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare