+
Ein Entenbraten landete auf dem Stoffdach eines Sportwagens in Pöring. Die Polizei sucht jetzt nach dem Täter.

Teuren Sportwagen beschädigt

Entenbraten landet auf Jaguar-Cabrio

  • schließen

Das geht bei einer normalen Autowäsche bestimmt nicht raus: Ein ungewöhnlicher Fall von Sachbeschädigung ereignete sich in Pöring. Dort landete eine gebratene Ente auf dem Stoffdach eines Jaguar-Cabriolets.

Der Besitzer des teuren Sportwagens traute seinen Augen kaum: 

Im Tatzeitraum zwischen dem 4. März, 17 Uhr, bis 5. März, um 13 Uhr, wurde durch einen unbekannten Täter ein geparkter Jaguar auf dem Kundenparkplatz des anliegenden REWE-Markts im Georg-Wimmer-Ring in Pöring beschädigt. 

Der bislang Unbekannte schüttete hierbei Bratensoße auf das Stoffdach des Sportwagens. Ebenso hinterließ der Täter auf dem Stoffdach eine gebratene Ente sowie die dazugehörigen Knödel. Hierbei entstand nach erster Schätzung des Geschädigten ein Schaden in Höhe von 5000€. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Poing, Tel. (08121) 9917-0) in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zorneding: Das Runde muss durchs Runde
„Das macht richtig Spaß“, freut sich Niclas (11). „Aber manche Bahnen sind schon schwer.“ Wie beispielsweise die mit dem gemauerten Brunnen, in den der Fußball gelupft …
Zorneding: Das Runde muss durchs Runde
Mehr Auslauf am Schlittenberg
Im Bergfeldpark, nahe des Monopteros‘, wird derzeit das Biotop verkleinert. Damit im Winter die Schlittenfahrer dort mehr Auslauf haben. 
Mehr Auslauf am Schlittenberg
„Charly“ und sein Wirtshaus 
Die Traditionsgaststätte „Zur alten Post“ in Parsdorf, ehemals im Eigentum der katholischen Kirche, hat einen neuen Besitzer. Der ist im Ort kein Unbekannter. Karl …
„Charly“ und sein Wirtshaus 
Augenzeuge der Vergewaltigung: „Keiner hat geholfen“
Sechs Tage nach der Gruppen-Vergewaltigung eines Mädchens (16) im Ortskern von Höhenkirchen-Siegertsbrunn sitzt nun auch der dritte Täter in U-Haft.
Augenzeuge der Vergewaltigung: „Keiner hat geholfen“

Kommentare