BMW auf Krankenhaus-Parkplatz in Agatharied angefahren
+
Beamte der Polizeiinspektion Poing haben einen Exhibitionisten festgenommen. (Symbolfoto)

Er forderte sie zum Oralverkehr auf

Polizei schnappt Exhibitionist: Er verfolgte eine Jugendliche in Zorneding

  • Max Wochinger
    vonMax Wochinger
    schließen

Der 16-Jährigen war der Mann bereits in der S-Bahn aufgefallen. Sie konnte Polizisten den Täter genau beschreiben.

Beamte der Polizeiinspektion Poing haben am Mittwoch, dem 16. September, einen Exhibitionisten festgenommen. Die Kriminalpolizei Erding hatte gegen den 28-Jährigen aus dem Bereich Zorneding ermittelt, nachdem er sich am Vortag am Bahnhofsplatz einem jungen Mädchen genähert hatte. Das teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Nord am Freitag mit. Der Straftäter hatte sich vor ihr entblößt und sie zum Oralverkehr aufgefordert.

Der 28-Jährige verfolgte die Jugendliche

Der 16-Jährigen war der Exhibitionist schon auf ihrem täglichen Weg in die Arbeit als regelmäßiger Mitfahrer in der S-Bahn aufgefallen. Einen Tag vor der Tat lief der 28-Jährige ihr nach dem Ausstieg am Zornedinger Bahnhof hinterher und belästigte sie, er zeigte seinen Penis, teilte die Polizeibehörde mit. Er forderte sie zudem auf, ihn oral zu befriedigen. Die Jugendliche verweigerte das und ging weiter, wobei der beschuldigte Mann sie nicht mehr verfolgte.

Nach Personenbeschreibung: Täter gefasst

Anhand der Personenbeschreibung des Täters durch das minderjährige Opfer konnte die Kriminalpolizei Erding den 28-Jährigen ausfindig machen und festnehmen. Er muss sich nun unter anderem wegen eines Vergehens der exhibitionistischen Handlung verantworten, so das Polizeipräsidium.

Auch interessant

Kommentare