+
Das Auto auf dem Stromverteilerkasten. 

Kurioser Unfall in Zorneding

Bub (3) löst Handbremse im Auto: Stromausfall

  • schließen

Kurioser Unfall:  Ein dreijähriger Bub hat  in Zorneding die Handbremse im Wagen seiner Eltern gelöst. Der Pkw kam ins Rollen und prallte gegen einen Stromverteilerkasten, überfuhr diesen und beschädigte ihn so stark, dass es zum Stromausfall kam.

Zorneding - Der Bereitschaftsdienst der Bayernwerke musste kurzfristig die gesamte Stromversorgung im westlichen Bereich Zornedings abschalten. Erst so war die gefahrlose Bergung des Hybridfahrzeuges im Ingelsberger Weg möglich.

Nachdem der Pkw von dem völlig zerstörten Verteilerkasten gezogen worden war, war klar, dass einige Haushalte für längere Zeit ohne Strom sein würden. Einige Stromleitungen waren durchgeschmort und andere nahe am Erdreich gerissen. Laut dem Techniker dauerte die Instandsetzung etwa sechs bis acht Stunden. Insgesamt waren fünf Haushalte von dem mehrstündigen Stromausfall betroffen. Der restliche Teil von Zorneding konnte nach kurzer Zeit wieder ans „Netz“ gehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Poinger Bahnunterführung: Endlich Baubeginn
Jahrzehntelang hat die Gemeinde Poing auf diesen Tag gewartet: Endlich haben die Arbeiten zum Neubau der Bahnunterführung am S-Bahnhof begonnen. Sie soll die Verbindung …
Poinger Bahnunterführung: Endlich Baubeginn
Ludwig aus Hohenlinden
Viel zu lange hat es gedauert. Aber das Warten hat sich gelohnt. Endlich ist Ludwig da, nach Theresa das zweite Kind von Sybille und Helmut Lechner aus Hohenlinden. Der …
Ludwig aus Hohenlinden
Wassermangel als Fluchtursache
Eine Trinkwasserversorgung zu bauen ist das Eine. Etwas anderes ist es hingegen, sie zuverlässig, dauerhaft, ergiebig und sicher zu betreiben.
Wassermangel als Fluchtursache
Seine letzte Bürgerversammlung
Dunkelgrauer Trachtenanzug mit Hirschhornknöpfen, an den Janker ist über der linken Brusttasche das Bairer Wappen gesteckt. Ganz still sitzt er da, in sich versunken, …
Seine letzte Bürgerversammlung

Kommentare