+
Das Kirchseeoner Weihnachtssingen lockte wieder sehr viele Besucher an  trotz des bescheidenen Wetters. 

Tolles Weihnachtssingen in Kirchseeon ist ein Gemeinschaftswerk

Viele Vereine – ein Gedanke

Das Kirchseeoner Weihnachtssingen ist etwas Besonderes – nicht nur deswegen, weil es am Wochenende bereits seine 42. Auflage erlebte.

Kirchseeon - Das Besondere an dieser Veranstaltung ist, dass so viele örtliche Vereine dazu einen Beitrag leisten, angefangen von den Kirchseeoner Turmbläsern, der Marktkapelle oder der Jugend des Trachtenvereins. 

Auch die örtlichen Kindergärten und erstmals die Brucker Sänger trugen zum Gelingen der Veranstaltung bei, die verantwortlich von der Feuerwehr Kirchseeon Markt, den Seetaler Trachtlern, der Rotkreuz-Gruppe und dem Kegelclub organisiert wurde. Keinesfalls fehlen durften natürlich auch die Perchten.
ez

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Platz für neue Kinder
Fünf Jahre ist es her, dass in der Grafinger Grundschule gebundene Ganztagsklassen eingeführt wurden. Steuert nun auch die Ebersberger Schule in diese Richtung?
Kein Platz für neue Kinder
80-mal Freizeit
Das Programm der Gemeinde Poing für die Sommerferien ist da. Die Anmeldung ist ausschließlich über Internet möglich.
80-mal Freizeit
18-Jähriger treibt Burschen durch Poing und sticht immer wieder auf ihn ein
Es waren quälende 45 Minuten für einen 17-jährigen Auszubildenden in Poing. Er wurde von einem 18-Jährigen quer durch den Ort gebtrieben. Zum Schluss blutete er aus …
18-Jähriger treibt Burschen durch Poing und sticht immer wieder auf ihn ein
„Jeder ist sofort beleidigt“ - Darum liebt dieser Schwimmmeister seinen Job trotzdem
Immer weniger Menschen wollen Schwimmmeister werden. Dabei werden sie in Bayerns Bädern dringend gebraucht. Doch der Beruf ist für viele nicht attraktiv – und immer noch …
„Jeder ist sofort beleidigt“ - Darum liebt dieser Schwimmmeister seinen Job trotzdem

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.