+
Ein 40-Tonner ist am Samstagmittag auf der Kreisstraße Erding umgekippt.

Unfallstelle für Stunden gesperrt

40-Tonner kippt auf Kreisstraße um

Bockhorn - Ein Sattelschlepper ist auf der Kreisstraße Erding 27 umgekippt. Der Fahrer verletzte sich dabei leicht. Die Straße blieb für mehrere Stunden gesperrt.

Gegen 13.30 Uhr fuhr der 40-Tonner auf der Kreisstraße zwischen Bockhorn und Maierklopfen als der 22-jährige Fahrer aus Bockhorn die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr noch 50 Meter durchs Bankett bevor er umstürzte. Die Zugmaschine kippte einen Abhang hinunter.

Der 22-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht und wurde in das Erdinger Krankenhaus gebracht. Das geladene Futtermittel breitete sich auf der Straße auf. 

Bilder vom Unfallort

Unfall in Erding: Sattelschlepper kippt um

Das BRK, die Polizei, die Feuerwehren Bockhorn, Kirchasch und Erding, sowie das THW Markt Schwaben und die First Responder aus Grünbach waren vor Ort, um die Unfallstelle zu sichern. Die Kreisstraße blieb für einige Stunden gesperrt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der lange Weg zur ersten eigenen Platte
Für die Produktion der eigenen CD hat Sara Brandhuber ein Projekt gestartet. Crowdfunding soll helfen, den Traum zu verwirklichen.
Der lange Weg zur ersten eigenen Platte
Bauen, wo einst ein Riesen-Speicher stand
Im Erschließungsgebiet Am Haidfeld in Buch am Buchrain wurden die Archäologen fündig. Das freut nicht jeden.
Bauen, wo einst ein Riesen-Speicher stand
Von Trage-Café bis Tanzgymnastik
Das Haus der Begegnung Am Rätschenbach in Erding soll allen Bürgern offen stehen. Das BRK Erding füllt das Haus mit Leben. Vom Trage-Café bis zur …
Von Trage-Café bis Tanzgymnastik
Scherenschleifer haut mit 100 Euro ab
Die Gutgläubigkeit einer Wartenbergerin hat ein Unbekannter am Dienstagnachmittag ausgenutzt.
Scherenschleifer haut mit 100 Euro ab

Kommentare