+

Aruso 

Schuldnerberatung kommt ins Jobcenter

Das Landratsamt Erding bietet künftig einen Sprechtag zur Schuldnerberatung im Jobcenter Aruso in Altenerding an. Einige Empfänger von Jobcenterleistungen leiden unter einer Schuldenlast und benötigen professionelle Beratung vor Ort im Jobcenter.

Altenerding – Die Erfahrungen des Jobcenters zeigen, dass etwa Schulden aus Mietverhältnissen oder Schulden beim Energieversorger für manche Leistungsempfänger ein Problem darstellen. Eine professionelle Schuldnerberatung im Jobcenter kann bei diesen Problemen Abhilfe schaffen.

Landrat Martin Bayerstorfer hat sich für eine Übernahme dieser Aufgabe durch das Landratsamt ausgesprochen: „Das Problem der steigenden Schuldenlast der Betroffenen darf nicht ignoriert werden. Sie erhalten künftig konkrete Hilfestellungen aus erster Hand.“

Das Jobcenter Aruso prüft bei Leistungsempfängern ab sofort den jeweiligen Bedarf und informiert über die Schuldnerberatung, damit deren Angebot optimal ausgenutzt werden kann.

Weitere Hinweise sind auch dem Internetauftritt des Landratsamts zu entnehmen und im Wartebereich des Jobcenters zu finden.  red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Laster touchiert Tankstellendach 
Erding - Beim Abbiegen zu weit ausgeholt hat ein Lastwagenfahrer (47), als er am Montag gegen 15 Uhr mit seinem Sattelzug vom Rennweg nach links auf die …
Laster touchiert Tankstellendach 
Bagger ausgebrannt
Altenerding – Ein technischer Defekt ist wohl der Grund dafür, dass am frühen Mittwoch morgen ein Bagger an der Otto-Hahn-Straße in Altenerding ausbrannte. Sachschaden: …
Bagger ausgebrannt
Maibaumstüberl auf dem Hockeyfeld
Die Wörther Maibaumfreunde haben vom Gemeinderat grünes Licht dafür bekommen, ihr Prachtstangerl auf dem Standort des Hockeyfelds zu lagern.
Maibaumstüberl auf dem Hockeyfeld
Wachstumsschmerzen im Isental
„Wen Gott hat verworfen, den schickt er nach Dorfen.“ So hieß früher ein beliebter Spruch – inzwischen hat sich alles geändert: Die Stadt im Landkreis Erding …
Wachstumsschmerzen im Isental

Kommentare