+
Völlig zerstört wurde die Ducati bei der Kollision.

Autofahrerin übersieht Ducati

Motorradfahrer schwer verletzt

  • schließen

Bergham - Schwere Verletzungen erlitten hat am frühen Sonntagabend ein Motorradfahrer bei einem Unfall auf der Kreuzung der Staatsstraßen 2082 Erding – Kirchheim und 2080 Erding – Ottenhofen/Markt Schwaben bei Bergham (Stadt Erding).

Polizeiangaben zufolge verursachte die folgenschwere Kollision kurz nach 17 Uhr die Fahrerin eines Opel Meriva, die stadtauswärts unterwegs war und nach links in Richtung Wifling abbog. Dabei nahm die 49-Jährige der schweren Ducati die Vorfahrt. Der Fahrer konnte weder bremsen noch ausweichen. Der 38-Jährige prallte gegen den Wagen und rutschte dann über den gesamten Einmündungsbereich, ehe er auf der Fahrbahn liegen blieb. Die Maschine schleuderte gegen ein Vorfahrtszeichen. Der Biker erlitt einen Schock, diverse Brüche und Prellungen. Er wurde ins Klinikum Erding eingeliefert. Am Motorrad entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden beträgt 13 000 Euro. Im Einsatz waren neben der Erdinger Polizei der BRK-Rettungsdienst mit Notarzt sowie die Feuerwehr Altenerding. Es kam zu Behinderungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vorstand plant Generationswechsel
Der Vorstand des Obst- und Gartenbauvereins Wartenberg blieb unverändert. Allerdings will man mit drei zusätzlichen jungen Beisitzern einen Generationswechsel …
Vorstand plant Generationswechsel
Bohrungen laufen
Die Vorarbeiten zum zweigleisigen Bahnausbau laufen: Derzeit wird auf der Bahnstrecke zwischen Markt Schwaben und Dorfen der Untergrund mit Bohrungen untersucht
Bohrungen laufen
Zwei Rumänen gurken auf Mini-Roller durch Erding
Ihren Augen nicht trauen wollten Beamte der  Erdinger Polizei, als sie am späten Samstagabend auf der Dorfener Straße Streife fuhren. Das tauchte vor ihnen auf:
Zwei Rumänen gurken auf Mini-Roller durch Erding
23-Jähriger wendet auf der Autobahn und wird getötet
Eine Reihe schwerer Unfälle hat sich übers Wochenende im Landkreis Erding ereignet. Einer endete tödlich.
23-Jähriger wendet auf der Autobahn und wird getötet

Kommentare