Trambahnen kollidieren: Bayerstraße momentan teilweise gesperrt

Trambahnen kollidieren: Bayerstraße momentan teilweise gesperrt

B388 bei Altenerding

Lkw-Gespann gegen Kleinwagen: Fünf Verletzte

  • schließen

Altenerding - Ein schwerer Unfall mit fünf teils schwer Verletzten hat sich am Freitagnachmittag auf der B 388 bei Altenerding ereignet.

Ein schwerer Unfall mit fünf Verletzten hat sich am Freitagnachmittag auf der B 388 bei Altenerding ereignet. Nachersten Ermittlungen kollidierten unweit der McDonald’s-Kreuzung, die als Unfallschwerpunkt gilt, kurz nach 15 Uhr ein Gerüstbau-Lastwagen aus dem Kreis Pfarrkirchen, ein Ford und ein Opel.

Zeugen sagten an der Unfallstelle aus, der voll beladene Lkw, der in Richtung Taufkirchen unterwegs war, sei aus unbekannter Ursache ins Schlingern und in der Folge auf die linke Fahrbahnseite geraten. Dort rammte er zunächst einen Ford, ehe er frontal in einen Opel Corsa aus dem Kreis Rosenheim krachte. Danach durchbrach das Gespann die Leitplanke, fuhr die Böschung hinunter und blieb auf der rechten Seite auf dem Radweg neben der Bundesstraße liegen.

Zum Glück hielt sich zu diesem Zeitpunkt dort niemand auf. Im Lkw befanden sich drei Insassen. Sie wurden ebenso leicht bis mittelschwer verletzt wie der Fahrer des Ford. Sie wurden allesamt ins Klinikum Erding eingeliefert. Schlimmer erwischte es den Lenker des Opels. Er wurde so schwer verletzt, dass er mit dem ADAC-Rettungshubschrauber Christoph 1 ins Klinikum Bogenhausen geflogen wurde. Die Integrierte Leitstelle Erding alarmierte mehrere Rettungswagen, einen Notarzt sowie die Feuerwehr Altenerding an die Unfallstelle. Die B 388 war bis zum Abend komplett gesperrt. Der Sachschaden beträgt mehrere 10.000 Euro.

Kleinwagen prallt gegen LKW in Altenerding - Bilder

ham

Rubriklistenbild: © Herkner

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Biker übersteht Unfall mit Schürfwunden
Dieser Unfall hätte schlimmer ausgehen können. Ein Skoda-Fahrer übersah ein Motorrad. Der Biker wurde allerdings nicht schwer verletzt. 
Biker übersteht Unfall mit Schürfwunden
Ausgrabungen abgeschlossen
Wochenlang haben Archäologen in der Stadt Dorfen auf dem Grundstück des abgerissenen Rathauses nach Siedlungsspuren gegraben. Die archäologischen Untersuchungen sind …
Ausgrabungen abgeschlossen
Auf dem Besinnungsweg durch Hainsacker
Mit zwei voll besetzten Kleinbussen sind die Wanderfreunde Himolla von Taufkirchen aus zum internationalen Wandertag nach Hainsacker gefahren.
Auf dem Besinnungsweg durch Hainsacker
So kinderleicht macht man Butter selbst
Einen Tag in der Natur erlebten die Kinder beim Forsterner Ferienprogramm. Sie erkundeten die Tier- und Pflanzenwelt und lernten, wie einfach mal Butter selbst machen …
So kinderleicht macht man Butter selbst

Kommentare