Fahndungserfolg der Kripo Erding - 24-Jähriger in Haft

Überfall am S-Bahnhof aufgeklärt

  • schließen

Altenerding - Der Raubüberfall am Samstag vor einer Woche am S-Bahnhof Altenerding ist aufgeklärt. Das berichtet das Polizeipräsidium Ingolstadt. Ein 24 Jahre alter deutscher Staatsbürger ist dringend tatverdächtig. Er befindet sich in Untersuchungshaft.

Wie berichtet, sind am späten Abend des 9. Juli drei 16 Jahre alte Jugendliche am Bahnsteig angegriffen worden. Das Verbrechen begann harmlos: Der Fremde fragte die Burschen nach Feuer. Wenig später verlangte er Geld. Die 16-Jährigen rannten davon. Der Unbekannte verfolgte sie und zückte völlig unvermittelt ein schwarzes Klappmesser. Die Bedrohten riefen laut um Hilfe. Daraufhin ergriff der Täter die Flucht.

Die Ermittlungen der Kripo Erding waren erfolgreich. Am Dienstag konnte ein 24 Jahre alter Mann festgenommen werden. Noch am gleichen Tag wurde er einem Haftrichter vorgeführt und kam in die Justizvollzugsanstalt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

14 000 Euro Sachschaden
Bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 20 86 ist am Mittwochabend ein Sachschaden in Höhe von 14 000 Euro entstanden.
14 000 Euro Sachschaden
International lernen
Von Nachbarn lernen und sich untereinander austauschen – dieses Ziel verfolgt das Projekt Erasmus+ der Europäischen Union. Derzeit nimmt die Berufliche Oberschule (BOS) …
International lernen
Gegen Raserei: Kinder disziplinieren ihre Eltern
Donnernden Jubel gab es von den Schülern der Carl-Orff-Grundschule an der Langen Feldstraße in Altenerding für die Autofahrer, die sich an das vorgegebene Tempolimit …
Gegen Raserei: Kinder disziplinieren ihre Eltern
Bühne frei für junge Talente
Einmal mehr bot das Erdinger Jugendzentrum Sonic eine Bühne für talentierte Nachwuchsbands aus der Region. Aus Erding waren gleich drei preisgekrönte junge Bands am …
Bühne frei für junge Talente

Kommentare