1 von 12
Frontal kollidiert sind am Freitagabend auf der Wasserwerkkreuzung zwei VW-Passat. Zwei Beteiligte wurden mittelschwer verletzt.
2 von 12
Frontal kollidiert sind am Freitagabend auf der Wasserwerkkreuzung zwei VW-Passat. Zwei Beteiligte wurden mittelschwer verletzt.
3 von 12
Frontal kollidiert sind am Freitagabend auf der Wasserwerkkreuzung zwei VW-Passat. Zwei Beteiligte wurden mittelschwer verletzt.
4 von 12
Frontal kollidiert sind am Freitagabend auf der Wasserwerkkreuzung zwei VW-Passat. Zwei Beteiligte wurden mittelschwer verletzt.
5 von 12
Frontal kollidiert sind am Freitagabend auf der Wasserwerkkreuzung zwei VW-Passat. Zwei Beteiligte wurden mittelschwer verletzt.
6 von 12
Frontal kollidiert sind am Freitagabend auf der Wasserwerkkreuzung zwei VW-Passat. Zwei Beteiligte wurden mittelschwer verletzt.
7 von 12
Frontal kollidiert sind am Freitagabend auf der Wasserwerkkreuzung zwei VW-Passat. Zwei Beteiligte wurden mittelschwer verletzt.
8 von 12
Frontal kollidiert sind am Freitagabend auf der Wasserwerkkreuzung zwei VW-Passat. Zwei Beteiligte wurden mittelschwer verletzt.

Beim Links-Abbiegen

Frontal-Zusammenstoß mit sieben Beteiligten: Ehepaar verletzt

  • schließen

An der Wasserwerkkreuzung in Altenerding hat es am Freitagabend ordentlich gekracht. Beim Abbiegen übersah ein Mann ein entgegenkommendes Auto - die beiden Fahrzeuge stießen fast frontal gegeneinander.

Altenerding - Heftig gekracht hat es am Freitagabend auf der Wasserwerkkreuzung in Altenerding. Zwei Menschen wurden verletzt, als zwei VW-Passat gegen 18.30 Uhr zusammenstießen. Polizeiangaben zufolge wollte ein 60-Jähriger aus Schwaig, der auf der Münchener Straße stadteinwärts fuhr, nach links in Richtung Therme abbiegen. In diesem Moment kam ihm ein zweiter weiterer Passat entgegen, dessen Fahrer (25) in Richtung Bergham unterwegs war. Beim Aufprall in die Seite wurden der 60-Jährige und seine 54 Jahre alte Ehefrau mittelschwer verletzt. Augenzeugen leisteten Erste Hilfe. Der BRK-Rettungsdienst lieferte sie ins Klinikum Erding ein, 

Die fünf Insassen im anderen Wagen, ein Ismaninger und Urlaubsgäste aus Rumänien, kamen mit dem Schrecken davon. Auch ein dreieinhalb Jahre altes Mädchen blieb unverletzt. Beide Fahrer gaben an, bei Grün gefahren zu sein. Allerdings gibt es aus Richtung Bergham keine eigene Linksabbiegerampel.

Die Feuerwehr Altenerding rückte mit zwei Fahrzeugen aus, band auslaufende Stoffe und sperrte die Straße am Wasserwerk. Die komplett beschädigten Autos wurden von Abschleppern geborgen. Stadtauswärts kam es zu Behinderungen. Hans Moritz/ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Moosinning
Schwerer Unfall auf der B388 bei Eichenried - Rettungshubschrauber im Einsatz
Schwerer Unfall auf der B 388: Ein VW Golf ist am Sonntagvormittag frontal in einen BMW gekracht. Drei Personen wurden bei dem Unfall schwer verletzt. 
Schwerer Unfall auf der B388 bei Eichenried - Rettungshubschrauber im Einsatz
Erding
Lustige Szenen und eine eigene Hymne
Einen stimmungsvollen Adventsabend mit vielen Lachern, rührenden Szenen und kleinen Überraschungen erlebten die Besucher am Freitagabend beim Benefizkonzert für das …
Lustige Szenen und eine eigene Hymne
Wasserschloss als riesiger Adventskalender
Der Advent im Schloss ist eröffnet. Am Samstag wurde das erste Fenster des geöffnet. Das Wasserschloss ist ein riesiger Adventskalender.
Wasserschloss als riesiger Adventskalender
ED
Auto rast in Menschenmenge: Bilder vom Unfallort in Erding
Auto rast in Menschenmenge: Bilder vom Unfallort in Erding