Polizei sucht Zeugen

Kripo ermittelt: Versuchter Raub am Bahnhof

  • schließen

Altenerding - Mit einem Klappmesser versuchte am Samstagabend ein bislang Unbekannter, drei 16-jährige Schüler am Bahnhof Altenerding auszurauben. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Drei 16-jährige Schüler aus München und dem Landkreis Erding wären am Samstagabend beinahe Opfer eines Raubes geworden. Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord mitteilt, waren die Teenager um 22.05 Uhr auf dem Bahnsteig in Fahrtrichtung München des Bahnhofes in Altenerding unterwegs.

Als sie zum Fahrkartenautomaten gingen, kam ihnen ein unbekannter Mann entgegen, der sie zunächst nach Feuer fragte. "Als die drei Jugendlichen dies verneinten, forderte er sie auf, Geld herauszugeben", heißt es im Polizeibericht. Da der Unbekannte immer aufdringlicher wurde, verließen die Schüler kurz vor den Fahrradständern den Bahnsteig und liefen in Richtung Bahnhofstraße. Der Unbekannte folgte ihnen, zog ein schwarzes Klappmesser und forderte die jungen Männer wiederholt auf, ihr Geld herauszugeben. Wohl weil die drei Jugendlichen daraufhin laut um Hilfe riefen, rannte der Täter vom Bahnhof weg. Der weitere Fluchtweg ist nicht bekannt.

Die Jugendlichen verständigten die Polizei. Eine sofort von der Polizeiinspektion Erding eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief ergebnislos. Eine Täterbeschreibung liegt bislang nicht vor.

Die Kriminalpolizeiinspektion Erding hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. (08122) 968 – 0 zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausgebrannter Bus als Leinwand
Ein echter Mr. Woodland ziert den Übungsbus der Feuerwehr Forstern im dortigen Gewerbegebiet.
Ausgebrannter Bus als Leinwand
Feneberg – eine hervorragende Chance für die Altstadt
Dass mit Feneberg endlich wieder ein Lebensmittler in die Erdinger Altstadt kommt, ist  eine sehr gute Nachricht. Ob es die viel beschworene Erfolgsgeschichte wird, …
Feneberg – eine hervorragende Chance für die Altstadt
Feneberg zieht in die Lange Zeile
Erding - Da ist Max Gotz ein Coup gelungen: Der Erdinger Oberbürgermeister ist Eigentümer des Hauses an der Langen Zeile 22, in dem bis vor kurzem C&A ein Kindergeschäft …
Feneberg zieht in die Lange Zeile
Internet-Account gehackt
Internet-Betrug in Erding: Das gewerblich genutzte Internetkonto einer 36-Jährigen ist am Donnerstag von einem unbekannten Täter gehackt worden.
Internet-Account gehackt

Kommentare