Unfall 

Radfahrerin gestürzt

  • schließen

Altenerding – Prellungen zog sich eine Radfahrerin bei einem Sturz in Altenerding zu.

Die 70-Jährige war nach Angaben der Polizei am späten Samstagnachmittag auf der Herzogstandstraße in Richtung Münchener Straße unterwegs. In der Unterführung wollte sie absteigen, um bergauf zu schieben. Dabei verlor sie das Gleichgewicht und stürzte. Sie wurde ins Klinikum Erding gebracht.  zie

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Familienfeindliche Dienstzeiten?
Ist die Hebammen-Krise am Klinikum Erding mit der Schließung des Kreißsaals von Juli bis September nicht nur den schlechten allgemeinen Bedingungen geschuldet, sondern …
Familienfeindliche Dienstzeiten?
Ein Pfau macht Radau
Dieser Pfau schlägt kein Rad, er bringt vielmehr die Nachbarn auf die Palme. Der Tierschutzverein bittet um Hilfe.
Ein Pfau macht Radau
Heiße Rennen auf nassem Asphalt
Der 1. Soafakistl-Grand Prix war ein Erfolg und eine Riesengaudi. Besucher und Piloten ließen sich nicht vom zeitweilig regnerischen Wetter abschrecken.
Heiße Rennen auf nassem Asphalt
Lebensgefahr: Drahtseil über Radweg gespannt
In Lebensgefahr gebracht haben Unbekannte in der Nacht auf Sonntag Radfahrer auf dem Weg an der Kläranlage in Dorfen.
Lebensgefahr: Drahtseil über Radweg gespannt

Kommentare