Altenerding

Werkzeug im Wert von 18 000 Euro aus Auto geklaut

Hochwertige Telekommunikations-Messgeräte und Kleinwerkzeug lagen laut Polizei offen in einem am Freitag am S-Bahnhof Altenerding abgestellten Firmenwagen. Das sah vermutlich ein Autoknacker. Er schlug die linke hintere Seitenscheibe des Autos ein und stahl das Werkzeug. Der Beuteschaden beläuft sich nach ersten Hochrechnungen der Inspektion Erding auf mindestens 18 000 Euro. Die Tat ereignete sich zwischen Freitag 18 Uhr und Samstag 13.30 Uhr, Die Polizei Erding bittet um Hinweise von möglichen Zeugen unter Tel. (0 81 22) 968-0 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Biker übersteht Unfall mit Schürfwunden
Dieser Unfall hätte schlimmer ausgehen können. Ein Skoda-Fahrer übersah ein Motorrad. Der Biker wurde allerdings nicht schwer verletzt. 
Biker übersteht Unfall mit Schürfwunden
Ausgrabungen abgeschlossen
Wochenlang haben Archäologen in der Stadt Dorfen auf dem Grundstück des abgerissenen Rathauses nach Siedlungsspuren gegraben. Die archäologischen Untersuchungen sind …
Ausgrabungen abgeschlossen
Auf dem Besinnungsweg durch Hainsacker
Mit zwei voll besetzten Kleinbussen sind die Wanderfreunde Himolla von Taufkirchen aus zum internationalen Wandertag nach Hainsacker gefahren.
Auf dem Besinnungsweg durch Hainsacker
So kinderleicht macht man Butter selbst
Einen Tag in der Natur erlebten die Kinder beim Forsterner Ferienprogramm. Sie erkundeten die Tier- und Pflanzenwelt und lernten, wie einfach mal Butter selbst machen …
So kinderleicht macht man Butter selbst

Kommentare