Wegen Beschränkung der Freisinger Brücke

Ampel gegen Stau in der Erdinger Innenstadt

Erding - Autofahrer müssen sich ab Montag auf neue Verkehrsbeziehungen in Erding einstellen. Eine Ampel soll dafür sorgen, dass es wegen der Gewichtsbeschränkung auf der Freisinger Brücke zu keinem Verkehrschaos kommt.

Die Erdinger Innenstadt bekommt ab Montag, 12. Dezember, eine neue Ampelanlage – und zwar an der Kreuzung Münchener straße/Krankenhausstraße. Hintergrund der Maßnahme ist die Sperrung der Freisinger Brücke am Gries für Fahrzeuge mit einem Gewicht von über 7,5 Tonnen. Wegen der Umleitung nimmt der Verkehr auf den beiden genannten Straßen zu. Die neue Ampel soll helfen, lange Staus zu vermeiden. Zu diesem Zweck gilt eine längere Grünphase für Linksabbieger in die Krankenhausstraße. Der dortige Fußgängerüberweg wird ebenso aufgehoben wie die Beschränkung, nach rechts auf die Münchener Straße stadtauswärts fahren zu müssen.

/red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus einem Scherz wird ein Adventsidyll
26 Buden in einem Fichtenhain und stimmungsvolle Beleuchtung – der Waldweihnachtsmarkt Mooslern ist schon lange kein Geheimtipp mehr.
Aus einem Scherz wird ein Adventsidyll
Mann springt auf Motorhaube
Ein Aussetzer, ein schlechter Scherz, zu großer Bewegungsdrang? Die Polizei  sucht nach einem  Unbekannten mit merkwürdigem Humor.
Mann springt auf Motorhaube
Oberes Isental: Wo das Leben ein Genuss ist
Dorfen, Isen und St. Wolfgang dürfen sich jetzt höchst offiziell „Genussorte“ nennen. Die drei Kommunen, in der Region oberes Isental zusammengefasst, sind unter den …
Oberes Isental: Wo das Leben ein Genuss ist
Fällt das Kostenlos-Privileg für Pendler?
Die Parkplatzsituation am Dorfener Bahnhof eskaliert. Pendler finden kaum noch freie Flächen. Geschäftstüchtige Privatleute und Immobilienhändler freut’s: Alle nutzbaren …
Fällt das Kostenlos-Privileg für Pendler?

Kommentare