Die Reithofener Scharfschützen (hinten, v. l.): Sportwart Andreas Flei, Renate Huber, Markus Seidl, Thomas Seidl, Andres Perez, Johanna Roth, Jens Knodl, Josef Knon, Schützenmeister Markus Stanner, Marianne Sagerer, Josef Buksek; (vorne, v. l.): Johannes Speer, Simon Kutschka und Stefan Eicher. foto: fkn

Schützen Reithofen

Andres Perez, der ewige Wurstkönig

Reithofen – Beim Königsschießen der Reithofener Schützen messen sich traditionell die besten Fünf jeder Klasse im Finale mit nur einem Schuss.

Heuer hat sich Simon Kutschka als Jungschützenkönig vor Johannes Speer durchgesetzt. Die Brezenkette schnappte sich Stefan Eicher. Mit der Luftpistole eroberte Johanna Roth den Königstitel, Andres Perez wurde zum dritten Mal in Folge Wurstkönig. Jens Knodl schnappte sich mit Rang drei noch die Brezen.

In der Aufliegerklasse siegte Marianne Sagerer, gefolgt von Josef Knon und Josef Buksek. In der Schützenklasse gewann Markus Seidl die Königswürde, Renate Huber errang die Wurstkette, und Vize-Vorsitzender Thomas Seidl wurde Dritter. Souverän leitete Sportwart Andreas Flei die kurzweilige Veranstaltung. Er erzählte viel Wissenswertes über die Schützen am Schießstand.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Bücherschrank für alle
Erding - Bücher bringen und mitnehmen – rund um die Uhr und kostenlos. Das ermöglicht der neue Bücherschrank vor der Stadtbücherei in Erding.
Ein Bücherschrank für alle
Platz gemacht und so Unfall verursacht
Er wollte Kavalier der Straße sein und landete dafür in der Notaufnahme des Erdinger Klinikums.
Platz gemacht und so Unfall verursacht
Wasserwerkkreuzung kein Unfallschwerpunkt
Auffallend häufig mussten die Rettungskräfte in den vergangenen Wochen zur Wasserwerkkreuzung in Altenerding ausrücken. Von einem neuen Unfallschwerpunkt möchte die …
Wasserwerkkreuzung kein Unfallschwerpunkt
Sorgen um den Dorfcharakter
Einheimische in Gebensbach sorgen sich um den Dorfcharakter und sehen diesen durch verstärkte Bautätigkeit und damit verbunden Zuzug gefährdet.
Sorgen um den Dorfcharakter

Kommentare